21.01.10 12:37 Uhr
 589
 

Schweiz: 69-Jähriger sah sich zusammen mit Jungs im Alter von acht bis 15 Pornos an

Die Beringer Schulbehörde meldete im Jahr 2008, dass ein Rentner auffällig oft Besuch von Jungs im Alter von acht bis 15 Jahre hatte.

Ermittlungen ergaben dann, dass der Rentner den Kindern Pornos zeigte und ihnen Geld zusteckte, teilweise über 600 Euro. Auch in Abwesenheit des Mannes konnten die Kinder die Filme anschauen.

Der Mann wurde nun von einem Gericht dazu verdonnert eine Geldbuße von 1.000 Franken (etwa 679 Euro) sowie eine Geldstrafe in Höhe von 10.800 Franken (rund 7.300 Euro) zu zahlen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schweiz, Gericht, Urteil, Porno, Strafe, Sexualstraftäter
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vater des Splatterfilms: Regisseur Herschell Gordon Lewis verstorben
Rache an Deutschland: Mitglied jüdischer Geheimgruppe, Joseph Harmatz, ist tot
Dresden: Anschlag vor Kongressgebäude und Moschee

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.01.2010 12:44 Uhr von Hans_Solo
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
pff: Solange er sich nicht an ihnen vergangen hat und sie nicht gezwungen hat, sich mit ihm die Pornos anzusehen, ist doch alles in Ordnung. Gibt schlimmeres...
Wo ist das Problem?!

[ nachträglich editiert von Hans_Solo ]
Kommentar ansehen
21.01.2010 12:47 Uhr von IngoVonKnito
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Ja wenigstens hingen die kids nicht auf der Straße und haben sich nach der Schule mit Drogen zugedröhnt.
Das mit dem Geld zustecken hab ich noch nicht verstanden?! War der Renter einsam und wollte so Gesellschaft haben?
Kommentar ansehen
21.01.2010 12:56 Uhr von sirdonot
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
wieder mal ein beispiel von lächerlichkeit im rechtswesen!

ach lass ihn doch mit kindern spielen, er ist ein alter opa -_-

gehört in den knast und ein plus an den autor :)
Kommentar ansehen
21.01.2010 13:28 Uhr von micha1978
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@IngoVonKnito: Rate mal was der Rentner wirklich wollte.
Hältst du das für normal wenn ein Rentner mit Kindern Pornos guckt?
Kommentar ansehen
21.01.2010 13:36 Uhr von sirdonot
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
EDIT :): hans das du solo bist is mir klar, bei so einer "scheiss drauf meinung" ... HALLO es sind kleine kinder .... die machen alles für fern und spielzeug .... un der rentner hat 100pro hoffnungen wenn er mit ihnen PRONOS anschaut!

lieber soll mein kind merken wie hart die strasse ist und wie beschissen drogen doch sind, als von einem alten pädorentner vergewaltigt zu werden und für immer ein schaden mit sich führt!
Kommentar ansehen
21.01.2010 15:02 Uhr von groehler
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich seh es auch so das die Strafe OK geht.
So lange sich der Opa nicht an den Kindern vergangen hat.
Und das scheint ja der Fall zu sein. Das ging ja wohl auch über nen recht langen Zeitraum das die Kinder sich die Filme bei ihm angeguckt haben.

Nichts desto trotz ist das natürlich moralisch mehr als verwerflich und er hat zurecht dafür seine empfindliche Geldstrafe bekommen.

Man muss auch einfach sehen das die Kiddies in dem Alter schon auf dem Schulhof solche Sache austauschen und mit Sicherheit noch heftigere Sachen als sie bei dem Rentner gesehen haben,
Das ist mit Sicherheit nicht richtig, aber leider Fakt

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TV-Duell: Zuschauer machen sich über Donald Trumps Nasehochziehen lustig
Tourismusgipfel: Angel Merkel motiviert Urlauber in arabische Länder zu reisen
Buchhändler am Pariser Seine-Ufer klagen: "Sind nur noch folkloristisches Dekor"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?