21.01.10 12:22 Uhr
 175
 

Haiti: Frau nach einer Woche aus den Trümmern gerettet

Rettungstruppen aus der Türkei, Haiti und Frankreich konnten eine 25-jährige Frau in Port-au-Prince aus einem zusammengefallenen Supermarkt bergen. Sie musste über eine Woche in den Trümmern auf Hilfe warten.

Ein Helfer war der Meinung, es sei ein Wunder, nach so langer Zeit Überlebende zu finden. Das Gefühl sei überwältigend.

Die Frau sei den Umständen entsprechend in guter Verfassung. Es befinden sich zur Zeit in dem Gebiet etwa 50 Rettungstrupps, die bereits 90 Überlebende aus den Trümmern befreien konnten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: bohemian-club
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Rettung, Erdbeben, Supermarkt, Haiti, Trümmer
Quelle: de.euronews.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mönchengladbach: Dieb will wegen Schuss in Hoden durch Polizist Schmerzensgeld
Deutsch-österreichische Grenze: Sprengstoff in Auto von Schleuser gefunden
Palästinenserchef Mahmud Abbas bei Trauerfeier für Schimon Peres in erster Reihe

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.01.2010 12:32 Uhr von Sir.Locke
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
och bitte, so schlimm das ganze auch ist, und so schön es ist das man nach wie vor lebende personen aus den trümmern retten kann - aber wir brauchen doch bitte nicht jedesmal eine news darüber...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Alle Jahre wieder: Mitte Dezember erhöht die Deutsche Bahn die Ticketpreise
Mönchengladbach: Dieb will wegen Schuss in Hoden durch Polizist Schmerzensgeld
Nena geht zum ersten Mal auf USA-Tournee


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?