21.01.10 10:29 Uhr
 206
 

Studie belegt: Wer viele SMS schreibt, trainiert seine Lese- und Schreibfähigkeiten

Um herauszufinden welche Auswirkungen das regelmäßige Verwenden von Abkürzungen beim Schreiben von SMS tatsächlich hat, führte die Universität von Coventry eine Studie durch.

Das erstaunliche Ergebnis: Die Fähigkeit Sprachmuster entdecken und verändern zu können, wird dadurch erheblich gefördert. Was auch der Grund dafür ist, dass sich derartige Schreibweisen erst mit zunehmendem Alter der Kinder häufen.

Das Verwenden von Abkürzungen setzt die gleichen Fähigkeiten voraus wie das Ausschreiben der Worte, sodass "simsen" auch eine gute Übung für das Lesen und Schreiben darstellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Don.Zwiebel
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Studie, Wissenschaft, SMS, Lesen, Schreiben
Quelle: www.areamobile.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

29. September 1941: Das Massaker von Babi Jar
Patent: Neues Urinal reinigt automatisch das männliche Geschlechtsteil
Studie: Musikgeschmack altert mit uns

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.01.2010 10:55 Uhr von 08_15
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Artikel gut, Kommentar .... naja: Ich glaube das das Geld für die Einschränkung mehr Gewicht hat.

Mein Sohn hat eine Handyrechnung bei fast 400 Euro und ich werd nen Scheiss machen um dem nur einen cent zu geben. Ich habe grad mal 15 wenn es hoch kommt und nutze das beruflich.

bubs, der Bezug zum Artikel ist nicht gepostet....

Ich bezweifle das die Abkürzungen helfen. Ich bin selber Legastheniker und nutze viele Abkürzungen, aber wegen der Kürze und weil ich meine Schwäche damit gut verbergen kann. (Wie man sieht stehe ich dazu)

[ nachträglich editiert von 08_15 ]
Kommentar ansehen
21.01.2010 10:55 Uhr von SystemSlave
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Solange die nicht nur aus LOL und Co. bestehen: Wenn den auch "richtiges" Deutsch geschrieben wird ist es ja schön aber wenn alles nur abkürzungen sind, sprechend die Kinder bald den auch so zu Hause?

Kannte mal jemanden der hat nur so geredet da bekommt man anfälle wenn man den zuhören musste.

Wie kann einem den Abkrüzung von einem Wort bzw. mehreren Wörtern beibringen wie man diese richtig Schreibt oder ausspricht.
Kommentar ansehen
21.01.2010 10:55 Uhr von Kaputt
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wer viel liest, der verbessert seine Lesefähigkeiten.
Wer viel schreibt, der verbessert seine Schreibfähigkeiten.

Das ist wirklich unglaublich und stellt die gesamte Forschung auf den Kopf!
Kommentar ansehen
21.01.2010 11:01 Uhr von typek
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja und? Wenn die Kinder immer nur die Kurzformen nutzen, werden sie Fehler machen, wenn sie es ausschreiben müssen. . .
Kommentar ansehen
21.01.2010 12:05 Uhr von Sobel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also ehrlich dümmer geht es nimmer. Was hat eine SMS schreiben mit richtigem schreiben zu tun? Dieses komische T9 Deutsch da, wo nur noch eine Taste gedrückt werden muss.
Kommentar ansehen
21.01.2010 12:50 Uhr von U.R.Wankers
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ob "lol rofl pownd": weiterbringt sei Mal dahingestellt
Kommentar ansehen
21.01.2010 17:25 Uhr von Alexander.K
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Diese Studie: wurde Ihnen präsentiert vom Verband der Deutschen Mobilfunkunternehmen.

Frage:
"BIALZHA HADULUAUEIBI?
cu"
Antwort:
"BIGBEDI"


Übersetzung für die Ü40:
"Bin allein zu Haus, Hast du Lust auf ein Bier?"
"Bin gleich bei dir"

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

29. September 1941: Das Massaker von Babi Jar
Nordkorea: Soldat gelingt Flucht über Demarkationslinie nach Südkorea
Schweden: Zu wenig Freiwillige - Wehrpflicht soll wieder eingeführt werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?