21.01.10 10:16 Uhr
 11.019
 

Forschung: Die Menschheit soll vor einer Million Jahre beinahe ausgestorben sein

Human-Genetiker haben herausgefunden, dass die Vorfahren des Homo sapiens vor einer Million Jahren kurz vor der Ausrottung gestanden haben. Zu diesem Zeitpunkt erlitt die effektive Bevölkerung einen erheblichen Dämpfer, und soll nur noch 18.500 Individuen umfasst haben.

Die effektive Bevölkerung ist ein Indikator für die genetische Vielfalt. Übertragen soll sich damit eine Gesamtbevölkerung von höchstens 55.500 Menschen ergeben haben. Die Wissenschaftler kamen zu ihren Ergebnissen anhand der Überprüfung von beweglichen Alu-Sequenzen, in der DNS heutiger Menschen.

Vermutet wird, dass die beinahe-Auslöschung unserer Vorfahren mit einer Naturkatastrophe wie dem Ausbruch eines Super-Vulkans zusammenhängen könnte. Ein ähnliches Ereignis soll sich auch schon vor nur 70.000 Jahren ereignet haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Arschgeweih0815
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forschung, Geschichte, Bevölkerung, Evolution, Menschheit, Homo sapiens
Quelle: www.scientificamerican.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

34 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.01.2010 10:55 Uhr von lolwarrior
 
+53 | -18
 
ANZEIGEN
Wie kann das sein wenn die Erde laut der Bibel erst seit 5000 Jahren existiert? ;D

Aber mal zurück zum Thema, da sieht man wieder wie schnell sowas gehen kann. Nur mit Glück sind wir heute überhaupt noch existent.
Kommentar ansehen
21.01.2010 10:59 Uhr von miramanee
 
+28 | -12
 
ANZEIGEN
Keine Sorge, die derzeitigen Umstände und kosmischen Gefahren werden das in Kürze nachholen.
Kommentar ansehen
21.01.2010 11:03 Uhr von DerRazor
 
+31 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn man bedenkt, wieviele Menschen wir heute ohne Kriege wären ist es schon erschreckend ;) Wir verbringen dann wohl die meiste Zeit mit poppen ;)
Kommentar ansehen
21.01.2010 11:07 Uhr von morningman
 
+12 | -20
 
ANZEIGEN
Nun ja damit sehen wir wieder mal wie schnell wir weg sein könnten!

Wenn es die Natur nicht schafft - machen wir es ohnehin selbst. Ich denke wir hatten bisher einfach nur Glück...

Da fällt mir eine Textzeile ein von einem Lied.

ICH BIN NICHT DUMM UND AUCH NICHT SCHLAU.
DOCH EINES WEISS ICH GANZ GENAU.
DIE MENSCHHEIT RADIERT SICH SELBER AUS....

aus Duo Saitenwind - Leberdrink
Kommentar ansehen
21.01.2010 11:11 Uhr von Sparker
 
+25 | -5
 
ANZEIGEN
Vorposter: Was soll diese Negative Einstellung. Die Menschheit wird auch die nächsten Millionen Jahre überleben. Selbst wenn sich das Klima verändern würde, würden sicher die oben genannten 18500 irgendwo überleben, und die Menschheit erneut fortsetzen.
Kommentar ansehen
21.01.2010 11:13 Uhr von Nebelfrost
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
@DerRazor: ohne die kriege wären es auch nicht viel mehr menschen. der großteil der erdbevölkerung wird ja durch die überbevölkerung in dritten- und vierten-welt-ländern verursacht. große kriege gibt und gab es dort in diesen ländern ja auch nicht. zumindest keine kriege die ein ähnliches ausmaß hatten wie die kriege in europa. und im vergleich zu der bevölkerungsexplosion in den dritte-und vierte-welt-ländern sind die opfer der kriege des 20. jhd. (z.b. die weltkriege) noch marginal.

konventionelle kriege können die erdbevölkerung nicht wirklich merklich dezimieren, zumindest nicht längerfristig. eine spürbare dezimierung wäre wohl nur mit atomkriegen möglich. oder halt wahlweise mit naturkatastrophen epischen ausmaßes, wie etwa asteriodeneinschläge, supervulkaneruptionen oder ein absolut aggressives und tödliches virus.

[ nachträglich editiert von Nebelfrost ]
Kommentar ansehen
21.01.2010 11:20 Uhr von Nebelfrost
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
achja: [ironie]
...oder ein zwischenfall am CERN
[/ironie]
Kommentar ansehen
21.01.2010 11:22 Uhr von 4dv4nc3d
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
@sparker: Ich glaube damit wirst du recht haben!

Das ultimative ende soll ja ca 2200 kommen^^
Kommentar ansehen
21.01.2010 11:24 Uhr von Nebelfrost
 
+18 | -0
 
ANZEIGEN
@4dv4nc3d: 2200? ist 2012 etwa jetzt schon vorzeitig aus der mode gekommen? ;-)
Kommentar ansehen
21.01.2010 11:36 Uhr von War_mal_Rocker
 
+12 | -6
 
ANZEIGEN
hehe: treffen sich zwei Planeten im Weltall.
"Na, wie gehts?"
"Oh mann, richtig schlecht, ich habe Menschen!"
"Auweia, das kenn ich. Kopf hoch, das geht bald wieder vorbei..."
Kommentar ansehen
21.01.2010 11:49 Uhr von Ingefisch
 
+1 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
21.01.2010 12:09 Uhr von sandman56
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Uralt: Diese Ergebnisse sind ja schon einige Jahre alt. Da hat man entdeckt, das nach einem Ausbruch eines Supervulkans fast alle Menschengestorben sind. Nur in Afrika überlebten "einige" Menschen diese Katastrophe. Dies ist auch als genetischer Flaschenhals bekannt.
Kommentar ansehen
21.01.2010 12:50 Uhr von Genitalboy
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Naja das ist dann wohl das Beste, was diesem Planeten seit den Zeiten vor der Industrialisierung passieren wird. ;)
Kommentar ansehen
21.01.2010 12:56 Uhr von Marky
 
+11 | -6
 
ANZEIGEN
"beinahe ausgestorben": Wenn man sich das alles mal rein zieht, was so alles in der welt abgeht, dann wäre es vielleicht besser gewesen ...
Kommentar ansehen
21.01.2010 13:01 Uhr von sternsauer2009
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
besser: kann marky nur recht geben wenn mann sich ansieht was für schäden die menschen diesem planeten bisher zugefügt haben wäre es wohl besser gewessen!
naja sind ja nurnoch knapp 2 jahre bis 2012 xD
Kommentar ansehen
21.01.2010 13:06 Uhr von Marky
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Schätze eher, wir müssen auf Apophis warten ;o)

btw. das nette bild da oben, ist das nicht das merkel und der schäuble ?

[ nachträglich editiert von Marky ]
Kommentar ansehen
21.01.2010 13:54 Uhr von _BigFun_
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Hätte damals die Eva ned vergessen die Pille zu nehmen, wärs heut nix mit der Menschheit ;)
Kommentar ansehen
21.01.2010 14:22 Uhr von radiojohn
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wer hat diesen Titel verbrochen? "Forschung: Die Menschheit soll vor einer Millionen Jahren beinahe ausgestorben sein"

Etwa gleich wie: "Es sind jetzt ein Uhr"

tztztz

r.j.
Kommentar ansehen
21.01.2010 14:49 Uhr von inzeparasit
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
die brüste: die brüste auf dem bild würde ich gern mal anfassen

nich schlecht, die würde ich sooo vernaschen wenn ich damals gelebt hötte
Kommentar ansehen
21.01.2010 15:50 Uhr von Soulfire
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Der "Flaschenhals" der Menschheit also? Darüber hab ich schon in mehreren nicht geraden neuen Büchern gelesen.
Oder soll das wieder etwas anderes sein?
Kommentar ansehen
21.01.2010 15:56 Uhr von Marc_Anton
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Welch unglaubliche Jahreszahlen, selbst wenn es vor 70000 Jahren schon normale Homo Sapiens Sapiens gegeben hat, dann schaut euch doch mal an, was der Mensch in den letzten 5000, nachweisbaren, Geschichtsjahren geschafft hat. Rechnet da noch 65000 Jahre drauf. Dafür ist die Menschheit heute technisch viel zu unterentwickelt.
Kommentar ansehen
21.01.2010 16:23 Uhr von FirstDarkchild
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Mit 70.000 Jahren: kommst Du bei weitem nicht hin. Der älteste "Moderne Mensch" ist eine ganze ecke älter, was nicht nue aus dieser Quelle hervorgeht und extra mal kein wiki Eintrag.

http://sciencev1.orf.at/...
Kommentar ansehen
21.01.2010 17:12 Uhr von norge
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Wären wir damals ausgestorben: gänge es unserem planeten heute besser :o/
Kommentar ansehen
21.01.2010 18:09 Uhr von Götterspötter
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Keine Angst :): beim nächten mal klappt es sicher :)

Wäre doch gelacht wenn Mutti Natur es nicht schaffen sollte den Fehler Mensch irgendwann loszuwerden

:)
Kommentar ansehen
21.01.2010 18:49 Uhr von Metalian
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
@sternsauer2009: "kann marky nur recht geben wenn mann sich ansieht was für schäden die menschen diesem planeten bisher zugefügt haben wäre es wohl besser gewessen!"

Ja klar, besser für unseren Planeten wäre es sicher gewesen.
Aber was hätte das gebracht?
Also ich gehe ja mal stark davon aus, dass die Erde keine Gefühle hat, welche wir mit unserer "Zerstörungswut" verletzten.
Ohne uns Menschen, würde es der Erde zwar besser gehen, nur hätte davon doch auch niemand was!

Refresh |<-- <-   1-25/34   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?