20.01.10 20:37 Uhr
 327
 

Erdbeben in Haiti legt Twitter lahm

Wenn beim Microbloggingdienst Twitter der Wal erscheint, dann ist dies ein Zeichen, dass der Microbloggingdienst down ist. Zur Mittagszeit konnte man den Wal wieder sehen. Der Grund: Das Erdbeben auf Haiti.

Aufgrund der vielen aktuellen Tweets zum Nachbeben konnte der Ansturm nicht gebändigt werden und es kam zur Meldung: "Twitter is over capacity"

Nach wenigen Minuten Downtime war der Microbloggingdienst Twitter aber wieder erreichbar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: PauleMeister
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Twitter, Erdbeben, Blog, Haiti
Quelle: zweinullig.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facebook will mit Business-Version die Büros erobern
Blackberry will mit neuem Smartphone wieder in die Oberklasse zurück
Deutschland: Verkehrsminister will 5G-Standard als erstes Land flächendeckend einführen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.01.2010 20:43 Uhr von Hodenbeutel
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Selten ne: News gelesen die noch unwichtiger als der Sack Reis ist =(
Kommentar ansehen
20.01.2010 22:28 Uhr von Babykeks
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wie tragisch Wie tragisch...die Haitianer sollten sich bei Twitter entschuldigen...

Und natürlich wieder mal keine Hilfslieferungen für die wahren Opfer des Bebens: Twitter!

[ dramatisiert für Effekt - aber nicht sehr ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jetzt ziehen sich Prominente nackt im Fernsehen aus
Wien: Amokfahrt und "Allahu Akbar"-Rufe
Frankfurt/Main: Polizei hat Kontrolle über Bahnhof verloren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?