20.01.10 19:45 Uhr
 379
 

Hybridauto Prius als Sportversion geplant

Toyota plant sein Erfolgsmodell Prius in einer neuen sportlichen Version auf den Markt zu bringen, um gegen das anhängende Öko-Image anzugehen.

Die "G-Sports" Version wird unter anderem verkleidete Hinterräder und eine neue Front aufweisen. Erstmals zu sehen war das Modell auf dem Tokyo Auto Salon, allerdings nur als Konzeptfahrzeug.

Neben dem Prius wird Toyota auch noch weitere Pkw-Modelle seines Angebots optisch aufwerten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sepultura
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Toyota, Sportwagen, Hybrid, Toyota Prius, Hybridauto
Quelle: auto-presse.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.01.2010 20:07 Uhr von Jaecko
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
...zum Reifenwechseln muss man den Kübel dann nen halben Meter anheben?
Kommentar ansehen
20.01.2010 21:47 Uhr von Ottokar VI
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Sportversion? Erstmal die zentnerschweren Akkus rausschmeißen. Dann könnts klappen :-)
Kommentar ansehen
21.01.2010 00:51 Uhr von Compolero
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Citroen DX auf Japanisch?
Kommentar ansehen
21.01.2010 09:36 Uhr von zia
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Radverkleidung: Also ich denke mal, dass die Leute bei Toyota sicherlich mitgedacht haben und die Verkleidung bestimmt irgendwie zu entfernen ist, damit man beispielsweise an die Räder kommt. Nichtsdestotrotz sieht es unglaublich hässlich aus :)
Ein Wagen mit den Fahrleistungen wird auch niemals etwas sportliches haben... der Wagen ist total untermotorisiert und verbrennt dadurch genauso viel Sprit ein Golf Diesel....

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?