20.01.10 12:47 Uhr
 62
 

Tessin: Bilderklau in Kirche

Am Montagabend sind vier Unbekannte in die Kirche Santa Croce gelangt und haben dort insgesamt zehn Gemälde im Wert von 200.000 Franken gestohlen.

Bei den Bildern handelt es sich um Kunstwerke des italienischen Künstlers Camillo Procaccini (1561-1629). Die Täter wurden bisher nicht gefasst. Obwohl ein Zeuge die Polizei alarmiert hatte, traf diese zu spät am Tatort ein.

Die Kirche zählt bisher zu den interessantesten Renaissancebauten der Schweiz.


WebReporter: mediareporter
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bild, Schweiz, Diebstahl, Kirche, Kunstwerk, Tessin, Camillo Procaccini
Quelle: www.rooster24.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Ansbach: Bewährungsstrafe für Mann, der Freundin Abtreibungspille ins Essen gab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?