20.01.10 12:47 Uhr
 59
 

Tessin: Bilderklau in Kirche

Am Montagabend sind vier Unbekannte in die Kirche Santa Croce gelangt und haben dort insgesamt zehn Gemälde im Wert von 200.000 Franken gestohlen.

Bei den Bildern handelt es sich um Kunstwerke des italienischen Künstlers Camillo Procaccini (1561-1629). Die Täter wurden bisher nicht gefasst. Obwohl ein Zeuge die Polizei alarmiert hatte, traf diese zu spät am Tatort ein.

Die Kirche zählt bisher zu den interessantesten Renaissancebauten der Schweiz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mediareporter
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bild, Schweiz, Diebstahl, Kirche, Kunstwerk, Tessin, Camillo Procaccini
Quelle: www.rooster24.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Daesh setzt vermutlich Senfgas gegen US- und irakische Soldaten ein
Ägypten: Katastrophe an der Küste - Mindestens 162 Flüchtlinge ertrunken
Brandenburg: Dutzende Ortsschilder mit rechten Parolen beklebt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flüchtlingsgipfel: Merkel will schnelle Abschiebungen
Irak: Daesh setzt vermutlich Senfgas gegen US- und irakische Soldaten ein
Kanzlerin Merkel empfiehlt Reisen in die arabische Welt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?