20.01.10 12:25 Uhr
 564
 

Activision-Boss bezeichnet "Spiderman"-Spiele als "beschissen"

Bobby Kotick, CEO bei Activision, ist mit der Qualität der "Spiderman"-Spiele unzufrieden. Activision hält seit Jahren die Videospiellizenz für "Spiderman".

Kotick ist enttäuscht, was sein Unternehmen daraus gemacht hat. Er findet die "Spiderman"-Spiele der letzten fünf Jahre "beschissen".

Diese Aussage hat er getroffen, nachdem er die professionelle Arbeit der Qualitätssicherung bei Blizzard sehen durfte.


WebReporter: mr.viel
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Spiel, Game, Interview, Spider-Man, Activision
Quelle: www.cynamite.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren
Elton John und Beyonce erarbeiten neuen Song für "Der König der Löwen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.01.2010 12:34 Uhr von Pro-Contra
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ausnahmsweise hat der mal Recht, er sieht zwar aus wie ein hinterlistiger groß gewordener Satansbraten und lässt auch so viel Stuss ab, aber da hat er Recht!

Spidermanspiele sind grottig... die reinste Eintönigkeit...
Man merkt vom Gameplay her, es richtet sich an Grundschüler! -.-
Kommentar ansehen
20.01.2010 13:16 Uhr von DukeNukem666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und Activision ist auch beschissen, das passt ja perfektzusammen!

Am besten ein Spiderman Spiel entwickeln was 60 € kostet, 1 Level beinhaltet und jedes weitere Level als DLC 10 € kostet....

Wer Ironie findet darf sie behalten...
Kommentar ansehen
21.01.2010 07:35 Uhr von Trueman80
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Im Bereich Comicumsetzungen für den PC gibt es meiner Meinung nach auch nur zwei gelungene Titel. Zum einen wären das die beiden Max Payne Teile (ja, ich zähle sie als 1), welche auf Comics basieren.

Und zum anderen natürlich die gerade erfolgte Batman-Umsetzung Batman Arkham Asylum. Da hats mir wirklich Spass gemacht mit Batman die bösen Buben zu vertrimmen und die gelungenen Bewegungsanimationen zu bewundern.

Man merkt das Fans mit am Werk waren und es nicht nur um den Profit ging.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die FDP ist bereit eine Minderheits-Regierung zu stützen
Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?