20.01.10 12:22 Uhr
 141
 

Museum im Kunstraum Neuss bietet VW-Cabrio von Joseph Beuys meistbietend an

Beim Auktionshaus eBay wird einen spezieller Cabriolet-Umbau eines VW-Käfers, der einst dem Künstler Joseph Beuys gehörte, vom Museum Kunstraum in Neuss angeboten. Die Angebotsfrist für das 34-PS starke Auto endet am Montag, den 25. Januar. Bis zum gestrigen Dienstag war noch keine Nachfrage vorhanden.

Museumsdirektor Günter Meuter teilte dies der "Westdeutschen Zeitung" mit und ergänzte, dass der Erlös für einen Erweiterungsbau am Museum zugedacht sei. Das Auto steht weiterhin für 15.000 Euro zum Verkauf. "Ich hoffe auf größeres Interesse auf dem amerikanischen Internetmarkt".

Sollte der Wagen keinen Käufer in Deutschland finden, soll der Wagen auch in den USA angeboten werden. Der bekannte Vorbesitzer Beuys steht auch im Kfz-Brief. Er verheimlichte aber dem breiten Publikum, dass er zusätzlich Besitzer und fleißiger Benutzer einer englischen Luxus-Karosse der Marke Bentley war.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Internet, VW, Museum, Kunst, Auktion, Cabrio, Neuss, Joseph Beuys
Quelle: www.az-web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.01.2010 12:28 Uhr von 1gnt23
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Hier die Auktion dazu

http://cgi.ebay.de/...

ich weiß leider nicht was daran besonderes sein soll. Ich erkenne nicht mal, das es ein Cabrio ist.
Kommentar ansehen
20.01.2010 12:40 Uhr von jsbach
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@fgnt23: Danke, aber den Link habe ich schon in der Meinung d.A. angegeben.
Soll ja auch ein "Speziallumbau" sein, den da ein Cabriolet zu erkennen...? Vielleicht mit Porsche-Motor :)

[ nachträglich editiert von jsbach ]
Kommentar ansehen
20.01.2010 14:15 Uhr von Feuerfaenger
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Auto von Joseph Beuys? Wenn das Teil genauso gepflegt ist wie seine Badewanne, dann lieber nicht. :-D

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?