20.01.10 11:51 Uhr
 205
 

Frankreich: Räuber mit heißem Fett vertrieben

Der Besitzer einer Imbissbude hat schnell gedacht und genauso schnell gehandelt, als Räuber ihn überfallen wollten.

Der maskierte Mann bekam eine volle Ladung Pommes-Fett ins Gesicht.

Daraufhin ergriff er ohne Beute die Flucht. Nun sucht die Polizei in Krankenhäusern in der Nähe nach dem Gebrandmarkten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: truman82
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frankreich, Flucht, Räuber, Fett, Imbiss
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: 21-Jähriger steuerte mit PKW unter Allahu Akbar-Rufe auf Menschenmenge zu
Schwerin: 30 Deutsche greifen zehn Flüchlinge an
Köln: Festgenommener 16-jähriger Flüchtling ist offenbar IS-Mitglied

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.01.2010 11:09 Uhr von supermeier
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fett ist gefährlich für die Gesundheit: aus dem Bestseller "Was die Oma noch wusste"

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Autohändler hat legendären C64 seit 25 Jahren im Einsatz
Schwuler Film auf Druck islamischen Verbandes bei Festival gestrichen
890.000 Asylsuchende: Deutschland korrigiert Flüchtlingszahl für 2015


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?