20.01.10 12:13 Uhr
 14.917
 

Ärzte geben einem Opfer des "Böhse Onkelz"-Sängers nur 20 Prozent Überlebenschance

Jamal K. wurde nach dem Unfall mit "Böhse Onkelz"-Sänger Kevin Russell bereits sechsmal operiert und schwebt weiterhin in Lebensgefahr. Laut den Ärzten liegt seine Chance zu Überleben nur bei 20 Prozent.

Sein Freund Fadi A. muss den Rest seines Lebens mit Entstellungen leben. Ihm wurden an der linken Hand drei Finger amputiert und sein Gesicht bleibt ein Leben lang gezeichnet von den Verbrennungen.

Die Oberstaatsanwältin Doris Möller-Scheu ließ verlauten, dass man die Klage auf versuchten Totschlag prüfen werde, jedoch zum jetzigen Stand nicht davon ausgehen könne, dass es sich auch tatsächlich darum gehandelt habe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Opfer, Sänger, Böhse Onkelz, Kevin Russell
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Böhse Onkelz": Nur häppchenweise Informationen zu "Memento"
"Böhse Onkelz" erobern mit "Böhse für´s Leben" Platz Eins der Charts
Fans wütend: Böhse Onkelz verkaufen überteuerten Schmuck als Merchandising

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

51 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.01.2010 12:58 Uhr von Lexx1992
 
+121 | -71
 
ANZEIGEN
Aha: wie wärs wenn die bild endlich aufhört die onkelz damit reinzutun - DANKE FÜR NICHTS - scheiss presse krieg ichs kotzen bei sowas...

es ist kevins alleiniger verdienst die onkelz gibt es nun seit 5 jahren nicht mehr
also hört endlich auf sie in den dreck zu ziehen

von wegen "amokfahrer - onkelz sänger hier - onkelz sänger da - onkelzband äußern sich nicht - ist doch kla die ham damit ja auch nix am hut !

und ja türlich hat er das extra gemacht der hat gesehen das es imigranten waren hat türken raus an gemacht & ist da volles pfund rein gedonnert !
danke blöd.de

viva los tioz

[ nachträglich editiert von Lexx1992 ]
Kommentar ansehen
20.01.2010 13:01 Uhr von Genitalboy
 
+72 | -10
 
ANZEIGEN
Tja wenn man wegen etwas bekannt ist, dann wird das auch mehrfach erwähnt.
So ist das einfach, das wird sich auch nie ändern.

Beim Fußballer der Verein, beim Politiker die Partei, beim "Sänger" die "Band". :)
Kommentar ansehen
20.01.2010 13:03 Uhr von Blackrain87
 
+46 | -42
 
ANZEIGEN
@lexx1992: Er war nunmal der Frontmann der Onkelz und wer bitte würde sich danach umdrehn wenn es heißt Kevin Russell, da wissen ja nur Onkelz Fans wer gemeint ist.
Ich muss sagen ich kann die Musik der Onkelz und 99% der Fans leiden wie meinen Dreck zwischen den Zehen aber wen es der Sänger wirklich war der den Unfall verursacht hat dann sitzt er ein und das ist auch gut so.

[ nachträglich editiert von Blackrain87 ]
Kommentar ansehen
20.01.2010 13:10 Uhr von Lexx1992
 
+36 | -30
 
ANZEIGEN
ist auch wieder gefundenes fressen^^

ich finds nur arg dreist, wie die bild das alles betitelt...
amokfahrer ey gehts noch? ...^^
naja der soll ruhig ma nen paar jährchen sitzen dann kommt er vllt ma von den drogen runner =/
Kommentar ansehen
20.01.2010 13:13 Uhr von Anton_ZED
 
+48 | -57
 
ANZEIGEN
In meinen Augen ein unendlicher Unsymphat!

Die Band fand ich schon ohnehin immer scheisse.

Hoffe mal auf ne gerechte und angemessene Strafe!

[ nachträglich editiert von Anton_ZED ]
Kommentar ansehen
20.01.2010 13:20 Uhr von Hexenmeisterchen
 
+12 | -10
 
ANZEIGEN
Er hat unter anderem auch gezeichnet. unter anderm auch ein CD-Cover für... ´Namen vergessen hab´
aber so was ist ja uninteressant.

Liest sich auch scheiße:
"Ärzte geben einem Opfer des CD-Cover Zeichners nur 20 Prozent Überlebenschance"
Kommentar ansehen
20.01.2010 13:28 Uhr von BeaconHamster
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
"Opfer des Sänger" gibt es bei Unfällen nicht. Da gibt es nur Opfer.
Kommentar ansehen
20.01.2010 13:44 Uhr von ThomasHambrecht
 
+16 | -4
 
ANZEIGEN
Es gibt wohl keine Anklage Inzwischen aber ist die Reaktion da: Die zuständige Staatsanwaltschaft hält Ermittlungen dieser Art wohl für überzogen. Der Online-Dienst ´Netplosiv´ zitierte Oberstaatsanwältin Doris Möller-Scheu am heutigen Mittwoch, 20. Januar, wie folgt: "Wir prüfen den Sachverhalt und gehen derzeit nicht von einem versuchten Totschlag aus." ...
... Egal, wie der Prozess also ausgeht: Die beiden Jungs haben jetzt schon verloren. (Quelle: europolitan)
Kommentar ansehen
20.01.2010 13:45 Uhr von Skirge
 
+9 | -31
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.01.2010 13:46 Uhr von Zero_GravitY
 
+23 | -16
 
ANZEIGEN
So eine Müllnews.

Für die Blinden und die Tauben, noch ein allerletztes Mal.
Ihr wollt es immer noch nicht glauben?
Ihr könnt nichts ändern, es ist wahr:

Die Tat von Kevin hat NIX mit den BO zu tun.

Die Onkelz gibts nicht mehr.
Aber Sensationsgeilheit ist nunmal ein Blickfang.
Vor allem bei einer so unantastbaren Band wie den Onkelz, die trotz "Medienverbot" einen riesigen Erfolg errungen haben.

Lest ihr mal weiter eure BILD, schaut euer DSDS und lasst euch von FDP, CDU und SPD das Geld aus der Tasche ziehen :)

jedem das, was er verdient!

Schöne neue Welt.
Kommentar ansehen
20.01.2010 13:52 Uhr von Schlapponz
 
+5 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.01.2010 13:54 Uhr von PrinzValium
 
+19 | -6
 
ANZEIGEN
natuerlich: Hat er eine angemessene strafe verdient, aber die hetzjagd der medien ist alles andere als ok.
Kommentar ansehen
20.01.2010 14:14 Uhr von Iruc
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
wer in der öffentlichkeit steht wird nunmal so angegangen, korrekt ist das nicht, aber wenn jemand mit etwas bekannt gerworden ist, dann wird er immer in dem zusammenhang erwähnt.

zum unfall, wäre er nicht abgehaunen, hätte das einiges geändert! Ein Auto steht nicht in 1 Sekunde komplett in Flammen. LKW fahren haben immer Feuerlöscher, wenn sowas auf der Autobahn passiert gibt es immer eine möglichkeit sol einen ausgang zumindest zu verzögern.

Jedoch muss man auch bedenken. Nach solch einem Unfall hat man oftmalse inen Schock, wenn man dazu noch unter Drogen steht. Bleibt jede rationale Wahrnehmenung fern.

Schlimmer Unfall, die beiden Jungs, verlieren in jedem Fall egal wie der Prozess ausgeht. Hoffentlich überlebt der Junge. Und hoffentlich Bekommt KEvin Russel die Strafe di er verdient, kommt von den Drogen runter, und sieht in nachhinein ein was er alles falsch gemacht hat.
Kommentar ansehen
20.01.2010 14:22 Uhr von Acidjoe
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
@schlapponz: Ja es hätte was verändert, wenn er dort geblieben wäre.(keine Fahrerflucht)
Ausserdem haste schon mal was gehört von "Hilfe leisten"? Man könnte wenigstens versuchen jemanden aus dem Auto zu retten oder das Feuer einzudämen. Aber diese Mühe hat er sich nicht gemacht.
Kommentar ansehen
20.01.2010 14:32 Uhr von EvilMoe523
 
+8 | -14
 
ANZEIGEN
Wenn man diese BO-Fanboy/Girl Kommentare so liest, möchte man fast meinen, dass es gut so ist, dass es die Band nicht mehr gibt. Vielleicht geht es mit der nächsten Generation in unserem Land ja wieder etwas Berg auf dadurch :)

Mal ehrlich, es ist doch scheiß egal ob man die Person alleine benennt, oder den Lesern aufzeigt, wo man sie einzuordnen hat, damit man auch mitreden kann.

Wenn irgendwelche Politiker in Skandale verwickelt werden, die nicht Jeder kennt, regt sich doch auch keiner auf, dass deren Partei wo sie angehörig sind oder waren, mit benannt werden.

Die Tatsache, dass ihr euch darüber aber so wunderbar aufregen könnt, spiegelt jedoch wunderbar ein Klischee wieder ^^
Kommentar ansehen
20.01.2010 14:38 Uhr von summerheart
 
+4 | -10
 
ANZEIGEN
es gibt sowieso nur 2-3 Jahre auf Bewährung. Es war kein versuchter Tötungsdelikt. Bei sowas kann man sich von Gericht immer rausreden... Kontroller verloren, abgelenkt... blabla. Die 2 Jahre auf Bewährung wegen Fahrens unter Drogen und Fahrerflucht da lacht dieser Mistkerl doch nur drüber.
Kommentar ansehen
20.01.2010 14:41 Uhr von httpkiller
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
Da stellt sich die Frage was schlimmer ist.

Eine Strafe weil man Scheiße gebaut hat oder das die bild darüber berichtet.

Ich glaube eher letzteres. Denn die Strafe bezahlt/sitzt man ab. Aber die Bild zerstört dein Leben nachhaltig.
Aber da die Menschheit eher nicht dazu tendiert klüger zu werden, wird die Bild auch in Zukunft genug dumme finden die sie manipulieren kann.
Kommentar ansehen
20.01.2010 14:53 Uhr von FranzBernhard
 
+5 | -10
 
ANZEIGEN
Hoffentlich kommt er da wieder heil raus: Aber er kriegt für sein Geld sicherlich einen guten Anwalt.
Kommentar ansehen
20.01.2010 15:05 Uhr von antonius69
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
boah: wie krass das ist
Kommentar ansehen
20.01.2010 15:15 Uhr von aawalex01
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
@Skirge: @Skirge

Jetzt erkläre mir mal was daran versuchter Mord ist.Kevin Russel ist nicht mit Absicht in das Auto gefahren.Egal ob er unter Drogen stand.Versuchter Mord ist das mit sicherheit nicht.Vieleicht sollte man dich wegen versuchten Mord anklagen,für so ein dämlichen Kommentar.

Er wird seine Gerechte Strafe bekommen,aber man kann ihn nur Verurteilen für das was er begangen hat.Unterlassene Hilfeleistung,Fahren unter Drogeneinfluss,zu schnelles Fahren und Unfallflucht.Vieleicht noch Körperverletzung.Für mehr kann man ihn nicht verurteilen und das ist auch gut so.Wo kommen wir dahin wenn wir Menschen füt Taten verurteilen die sie nicht begangen haben.

Und lasst endlich mal das gelabbere mit den Böhsen Onkelz sein.Man kann sie Hassen,man kann sie lieben,was ich persönlich tue.Aber dieser Unfall hat nix mit der Band zutun.
Kommentar ansehen
20.01.2010 16:24 Uhr von freax
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
BO oder nicht BO: Meine Güte, was soll eigentlich diese Aufregung über die Nennung der Band? Diese wird nicht im Zusammenhang mit dem Unfall sondern mit dem Typen genannt, was bei Promis eben so ist, damit man sie einordnen kann. Diese Menschen verdienen Geld damit, dass sie in der Öffentlichkeit stehen und sie profitieren oft von der Berichterstattung über sie, da sie den Bekanntheitsgrad erhöht. Dann müssen sie auch damit leben, dass Verfehlungen ebenso breitgetreten werden und dies ausführlicher geschieht, als wenn Otto Normal das gleiche angestellt hat.

Hier mal zwei andere Überschriften aus Shortnews:

-"Sachsen: Urteil gegen Ex-CDU-Landtagsabgeordneten wegen Kinderpornografie". Hat deshalb die CDU was mit Kinderpornografie zu tun?

-"Ministerpräsident Althaus: Anklage wegen fahrlässiger Tötung erhoben". Was hat ein Skiunfall damit zu tun, dass der Mann Ministerpäsident ist?

Eben, nix in beiden Fällen, aber es ist eine wichtige Information um eventuell Hintergründe besser einordnen zu können. Und wenn hier nur von Kevin Russell gesprochen würde, würden die meisten (incl. mir) gar nicht wissen, dass der Typ prominent ist. Somit wird er als BO-Sänger vorgestellt und man hat ein Bild. Wäre es Bono gewesen, stände genauso "U2 Sänger" in der Überschrift, auch wenn die Band ein bessers Image hat und ihr Sänger sich für einen Heiligen hält.
Kommentar ansehen
20.01.2010 16:39 Uhr von GottesBote
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Unglaublich: wieviel Leid er über diese beiden jungen Männer gebracht hat.
Kommentar ansehen
20.01.2010 16:44 Uhr von Hrvat1977
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@Totoline: Typisch Deutschland!Da werden wieder die Opfer zu Tätern gemacht.
Also ich fand die Band früher auch gut.Das hat sich aber geändert als sie in den Kommerz abgedriftet sind und ihre Konzerte nur noch von kleinen Rockerkiddies besucht worden sind.Ich finde es aber schön zu sehen wie er hier für diese grausame Tat zum Helden hochgepusht wird.Ich persönlich denke dass die Justiz hier den "Promi"Bonus walten lässt auch wenn sie sich dadurch total unglaubwürdig machen würde.
Kommentar ansehen
20.01.2010 17:15 Uhr von readerlol
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
aber: ohne witz warum sitzt der noch nicht? raus mit dem aus seinem luxusschloss...

@totoline bist du eigentlich bescheuert?
Kommentar ansehen
20.01.2010 17:30 Uhr von kneipenterrorist744
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@Lexx1992: Ich geb dir vollkommen recht.

Immer werden die gesamte Band da mit reingezogen.
Genauso wie in den ersten News stand "Der Sänger der Rechtsradikalen Band Böhse Onkelz"

1.: Die Onkelz waren ewig nicht mehr Rechts, sondern haben sich gegen die Rechte Szene gestellt

2.: Die Onkelz gibt es seit 5 Jahren nicht mehr

3.: Es ist Kevin Russels ALLEINIGES Verschulden!!!

Und ja klar... er hat sich die Opfer natürlich ausgesucht...

Man man man, den Unfall hat er sicher nicht gewollt,
Unfälle passieren, da muss man nicht alte Sachen ausgraben und irgendwelche Lügen in die Welt setzen.

Ich weiß schon genau warum ich mir die Bild nicht mehr kaufe.
Weil da eh nur Schrott drinne steht von A - Z!

Dem Opfer mein tiefstes Beileid und Daumen drücken dass er durchkommt.

Und BILD: Werdet erwachsen!

-vaya con tioz-

Refresh |<-- <-   1-25/51   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Böhse Onkelz": Nur häppchenweise Informationen zu "Memento"
"Böhse Onkelz" erobern mit "Böhse für´s Leben" Platz Eins der Charts
Fans wütend: Böhse Onkelz verkaufen überteuerten Schmuck als Merchandising


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?