20.01.10 09:44 Uhr
 950
 

Sambia: Politiker droht Rivalin mit Gruppenvergewaltigung

Ein führendes Regierungsmitglied des afrikanischen Landes Sambia hat einer Oppositionspolitikerin eine Gruppenvergewaltigung angedroht.

Edith Nawaki vom "Forum für Demokratie und Entwicklung" hatte Präsident Banda zuvor heftig kritisiert.

In einer Rede sagte Chris Chalwe von der Partei MMD wortwörtlich: "Wir werden Nawaki mit einer Gruppe vergewaltigen, wenn sie so weiter macht."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: truman82
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Regierung, Politiker, Opposition, Drohung, Sambia
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweden: Zu wenig Freiwillige - Wehrpflicht soll wieder eingeführt werden
Keine Zulassung von Autos mit Verbrennungsmotoren mehr ab 2030? - Grüne mit drastischem Plan
Schweiz: Automatische Abschiebung krimineller Ausländer startet schon übermorgen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.01.2010 09:50 Uhr von Kirifee
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
Es ist traurig aber wahr. Manche Länder können selbstständig nicht funktionieren und müssten unter die Regierung von Industriestaatn oder einem großen Weltverbund gestellt werden, aufgebaut, gebildet und unterstützt werden bis sie dann in 3 oder 4 Generation vielleicht in der Lage sind für sich selbst zu sorgen... man kann Zivilisation nicht aufzwingen, man muss sie über lange Zeit lehren.

[ nachträglich editiert von Kirifee ]
Kommentar ansehen
20.01.2010 09:54 Uhr von heavensdj
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
obwohl die News traurig ist und wieder auf den Rückstand was Menschlichkeit angeht zeigt.

Peitsch ich mich weg über "DesignerDrugV´s" Post. xD aber Recht haste ^^
Kommentar ansehen
20.01.2010 09:58 Uhr von jodta
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
@Kirifee: Da muss ich DIr Recht geben.
Aber bitte nicht unsere "Zivilisation" lehren. Denn dann würden Sie bald andere ausbluten lassen damit sie besser leben können.
Kommentar ansehen
20.01.2010 09:58 Uhr von neWoutsider
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
argh: Der Titel ist echt zum in die Tonne treten! Eine Vergewaltigung ist DEFINITIV kein Gangbang und verharmlost!
Aber dennoch möchte ich dir dafür danken das mir grad vor lachen die Tränen kamen! Allerdings war das als ich erst den Titel gelesen habe und mir dann zusammengereimt habe "Wenn du mehr Stimmen als ich erhälst, gibts hier das große BAM! BAM! BAM!" :D

hmmm meine Version gefällt mir irgendwie besser. :D

@Kirifee:
So wie es China macht? ;) Wie du selbst schon sagtest, kann man Zivilisation nicht aufzwingen und genau das würde man damit tun.

[ nachträglich editiert von neWoutsider ]
Kommentar ansehen
20.01.2010 10:06 Uhr von fluppe
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Jodta: "Da muss ich DIr Recht geben.
Aber bitte nicht unsere "Zivilisation" lehren. Denn dann würden Sie bald andere ausbluten lassen damit sie besser leben können."

So leid es mir tut dir das sagen zu müssen, aber: es gibt kein "reich" ohne "arm". Also wenn es Leuten gut geht "muss" es Leute geben denen es schlecht geht. Oder es geht allen schlecht. Aber dass es allen gut geht, das ist StarTrek-Utopie.
Kommentar ansehen
20.01.2010 10:30 Uhr von Kirifee
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@neWoutsider: Schuldige, dann hab ich mich falsch ausgedrückt.

Ich meinte ich kann da nicht hingehen, kurz sagen "so und so macht ihr das sos gut" und dann wieder gehn und mich nach 10 Jahren aufregen das da alles drunter und drüber geht. Sondern das ich das begleiten und leiten muss.
Kommentar ansehen
20.01.2010 11:10 Uhr von BoltThrower321
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Spinner. Sofort wegsperren....

Manche sagen aus Wut "Ich bring dich um", meinen dies aber nicht wortwoertlich....vergewaltigung...ist eine ganz andere Liga.

Ab in den Bau mit dem Mistkerl.
Kommentar ansehen
20.01.2010 11:18 Uhr von neWoutsider
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Kirifee: Dann stimme ich dir natürlich voll und ganz zu.
Kommentar ansehen
20.01.2010 11:24 Uhr von jodta
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@fluppe: ach weißt Du. Ich bin Optimist. Warum soll sich der Mensch nicht ändern. Aber fast alle Zukunftsvisionen wie Star Trek haben eins gemeinsam. Bevor es allen gut geht, gehts erstmal allen sehr schlecht. Z. B. bei Star Trek "Der erste Kontakt" nach dem III WK.
Ich wäre dafür abzukürzen. Alle stecken ein wenig zurück und dafür überleben einige mehr. Ich weiß das ist Utopie. Aber man wird ja wohl mal träumen dürfen.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Überwachungskameras für riesengroßen DDoS Angriff verwendet
Jetzt ziehen sich Prominente nackt im Fernsehen aus
Wien: Amokfahrt und "Allahu Akbar"-Rufe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?