20.01.10 07:58 Uhr
 3.021
 

Amerikanische und britische Armee benutzen Zielfernrohre mit eingravierten Bibelversen

Auf den Zielvorrichtungen der Gewehre von US-amerikanischen und britischen Soldaten befinden sich Inschriften wie "2COR4:6" und "JN8:12". Die Angaben beziehen sich auf Verse aus der Lutherbibel.

Jetzt haben die Militäre der USA und Großbritannien Bedenken gegen die Inschrift angemeldet. Die USA will eine Verletzung der Vertragsbedingungen bei der Anschaffung der Waffen prüfen.

Die Herstellerfirma Trijicon meint dazu, dass das Unternehmen von einem Gläubigen Christen gegründet worden sei und diese Inschriften schon lange an das Ende der Seriennummer angefügt würden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nudeldicke
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Afghanistan, Armee, Bibel, Vers, Zielfernrohr
Quelle: news.bbc.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach "Umvolkungs"-Tweet: SPD-Vize fordert Rauswurf von CDU-Abgeordneten Kudla
BMW-Lobby diktierte 2015 EU-Abgasnormen für Diesel, Seehofer und Merkel halfen
Australien verbietet per Gesetz nackte Hintern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.01.2010 08:05 Uhr von misantroph
 
+28 | -4
 
ANZEIGEN
christen sind schon so ein volk^^. also ich würd mir ja denken, dass sich "gläubiger christ" und "gründer einer waffenfirma" ausschließen, aber scheinbar ist dem nicht so.
Kommentar ansehen
20.01.2010 08:12 Uhr von borgworld2
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Na das gibt: dem Kampf gegen den Terror doch eine ganz neue Bedeutung.
Kommentar ansehen
20.01.2010 08:18 Uhr von neWoutsider
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
hmm: irgendwo ja schon sehr provokant..
Kommentar ansehen
20.01.2010 08:38 Uhr von Rechthaberei
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
2COR4:6 und JN8:12: Korinther 4:6 (Luther Bibel 1545)

Denn Gott, der da hieß das Licht aus der Finsternis hervorleuchten, der hat einen hellen Schein in unsere Herzen gegeben, daß durch uns entstünde die Erleuchtung von der Erkenntnis der Klarheit Gottes in dem Angesichte Jesu Christi.

hannes 8:12 (Luther Bibel 1545)

Da redete Jesus abermals zu ihnen und sprach: Ich bin das Licht der Welt; wer mir nachfolgt, der wird nicht wandeln in der Finsternis, sondern wird das Licht des Lebens haben.
Kommentar ansehen
20.01.2010 08:40 Uhr von Schischkebap69
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
was das denn? ein gläubiger Christ gründet eine Firma die Waren herstellt um jemanden besser zu töten?

Das kann kein guter Christ sein...
Kommentar ansehen
20.01.2010 08:59 Uhr von deathcrush
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
super Köpfe wegpusten im namen Gottes.. SUPER!!
-.-
Kommentar ansehen
20.01.2010 09:07 Uhr von Suppenhund
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.01.2010 09:26 Uhr von DerRazor
 
+6 | -10
 
ANZEIGEN
lol: Gläubige Christen rüsten also die Armeen mit Waffen, Splitterbomben, Tretminen und sonstigen aus?

Repsekt Christen voran last die Fahne wehn.

Ist echt zum kotzen...
1. Zwingen die einem ihren scheiss auf (Bibelverse)
2. Bauen gläubige Christen Waffen und sind noch stolz drauf

Mich würde es nicht wundern wenn sie auf jeder Kugel noch ein Kreuz eingravieren. Segnen die die Waffen auch vorher? :)

[ nachträglich editiert von DerRazor ]
Kommentar ansehen
20.01.2010 09:31 Uhr von maba2003
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Jaja "Der Klerus schützt das keimende Leben. Wenn Hunderttausende junger Menschen zu Dreck und Brei zerfetzt werden, tritt der Klerus nicht dagegen auf ... Aber Fahnen und Kanonen segnen."

Ernst Kreuder, Schriftsteller (1903-1972)
Kommentar ansehen
20.01.2010 10:56 Uhr von br666
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Tja, Christen und Moslems - alles ein Gesindel. Kriegstreiber, Hetzer, Mörder.
Würde es heute einen Schlag tun und alle Christen und Moslems würden von diesem Planeten verschwinden, wären wir hier viel weniger und könnten viel besser leben. Friede, Arbeit, Partys, mann, wär das geil.

Ich bin froh und glücklich keiner dieser Religionen anzugehören oder angehören zu müssen weshalb ich auch mit einem reinen Gewissen leben kann und weiß, das ich auch später mit diesem reinen Gewissen beruhigt sterben kann.
Kommentar ansehen
20.01.2010 11:08 Uhr von Fabian030
 
+9 | -9
 
ANZEIGEN
auge um auge Was soll´s?
Wenigstens schreien sie nicht "Jesus ist groß!" bevor sie in eine zivile Menschenmenge rennen um sich dann in die Luft zu jagen.
Sollen sie doch ihrem Glauben ausdruck verleihen, tun die "anderen" doch auch gerne.
Kommentar ansehen
20.01.2010 11:35 Uhr von Keltruzad1956
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
Ich will jetzt nicht quengeln, aber: na und?

Welche Seriennummerstruktur das Unternehmen zu Grund legt ist doch wohl mal Schnuppe. Es gibt sogar Seriennummern die mit : "SSxxxxx" anfangen. Hab ich auch schon gesehen. Ein Schelm wer böses ahnt...

Also ich will jetzt nicht wissen, welche Koranferse auf die chinesischen Plagiate der Kalashnikovs gebranded werden für den mittleren Osten.

Ich glaube nichts interessierte mich als Schützen weniger als die Endziffern der Seriennummer meines Zielfernrohres, wenn ich versuchen muss das Arschloch, welches mir ne Kugel innen Balg jagen will eher zu treffen als er mich.

Wurst und Hetznews zu gunsten der gespielten Entrüstung.

Ich bin klarer Atheist, aber sich wegen sowas aufzuregen, kindisch und kleinlich.

Der Produzent ist bekennender Christ, welche Seriennummerstruktur er nimmt ist sein Ding und keiner ist gezwungen, seine Produkte zu kaufen.
Kommentar ansehen
20.01.2010 12:50 Uhr von miffi
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
LOL: Wetten 5.Mose 5:17 hat sich keiner eingravieren lassen... ;-D

[ nachträglich editiert von miffi ]
Kommentar ansehen
20.01.2010 13:17 Uhr von Nathan.der.Weise
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Frei nach dem Motto: "Der Herr segne diese Waffen, damit sie Einhalt gebieten dem religiösen Fundamentalismus."
Schlimm...
Kommentar ansehen
20.01.2010 13:48 Uhr von aral
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
"Wir kämpfen gegen religiöse Fundamentalisten!" im Namen der aufgeklärten, fortschrittlichen westlichen Welt, eh?


Hinterwäldler, die wir sind...
Kommentar ansehen
20.01.2010 16:02 Uhr von aral
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ist erbärmlich, wieviele Trottel mittlerweile hier durch die News streifen und Plusse für alle Xenophoben verteilen, sowie Minusse für alle, die versuchen, ein wenig Objektivität (und damit Selbstkritik) in die Debatten zu bringen...

Hut ab zum Gebet und Hirn ab zur Solidarität, oder wie war das?
Kommentar ansehen
20.01.2010 17:53 Uhr von Köpy
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
"...Trottel mittlerweile hier durch die News streifen und Plusse für alle Xenophoben verteilen, sowie Minusse für alle, die versuchen, ein wenig Objektivität (und damit Selbstkritik) in die Debatten zu bringen"

Das ist mir auch schon aufgefallen. Einige Spassvögel drücken sogar bei jedem Kommentar nen Minus rein. Egal bei welchem Thema. Darum gebe ich auch nichts mehr auf dieses Bewertungssystem. Man gibt nen Moralisch korrekten Kommentar ab.. und kassiert Minusse ohne Ende. Da fragt man sich ob nur noch Vollassis hier rumhängen, die in ihrem Keller sitzen und gerade ihr eigenes Kind Backofenfertig machen.

[ nachträglich editiert von Köpy ]
Kommentar ansehen
20.01.2010 18:22 Uhr von kennydiezzz
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@Schischkebap69: Wieso denn? Er folgte ja nur ca. 2000 Jahren christlicher Tradition. Das eine sagen, etwas anderes tun. Die meinen ja ihr Gott vergibt ihnen, solange das Töten dem richtigen Zweck dient:

-Das Öl des christlichen Abendlandes verteidigen (warum war dieser Gott eigentlich so blöd das Öl bei den Arabern zu verbuddeln?)

-Und sinnlos Moslems killen ( man denke an die ganzen Familienmassaker der GI`s im Irak. Die amerikanischen Babtisten bezeichen den Krieg im übrigen, wie die Islamisten auch, als "heiligen Krieg". George Bush hatte sich ja ausdrücklich bei diesen Kirchen für ihre finanzielle Unterstützung und deren Söldnertruppen bedankt und gesagt er hätte den Kriegsauftrag von Gott persönlich erhalten.)
Kommentar ansehen
20.01.2010 18:54 Uhr von jsbach
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich unterstelle mal, dass die: Kommenatoren nicht "gedien"t haben. Also wenn IM Zielfernrohr Gravuren sind, dann sieht doch der Schütze nichts mehr....
Kommentar ansehen
20.01.2010 21:30 Uhr von selphiron
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ja klar Demokratie undso...Hoffentlich kriegen die das nicht mit (in Afghanistan etc.) denn wenn dies geschieht wird schnell die Nachricht verbreitet dass das eine Art Kreuzzug sei.Dann wird der "falsche Jihad" von Bin Laden wesentlich mehr zulauf finden..

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dortmund: Panik wegen Zwölfjähriger mit Ninja-Schwert in McDonald´s
Frau aus Marokko fliegt mit dem Darm ihres Mannes nach Graz
Nach "Umvolkungs"-Tweet: SPD-Vize fordert Rauswurf von CDU-Abgeordneten Kudla


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?