19.01.10 22:47 Uhr
 821
 

Haiti: Harsche Kritik an US-Flughafenkontrolle - Fünf Menschen starben dadurch

Wie ShortNews bereits berichtete, hat die USA die Kontrolle über den Flughafen der haitianischen Hauptstadt Port-au-Prince übernommen.

Die Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen hat nun schwere Vorwürfe gegen die Kontrolleure gerichtet. Laut einem Arzt starben fünf Menschen, da ein Flugzeug, das Material an Bord hatte, welches den Menschen das Leben gerettet hätte, nicht landen durfte.

Die USA sollen offenbar ihren eigenen Truppentransportern und Hilfsflügen Vorrang gegenüber den Flugzeugen aus anderen Ländern einräumen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Kritik, Arzt, Flughafen, Haiti, Hilfsorganisation
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jordanien: Islamkritischer Journalist Nahed Hattar auf dem Weg zum Gericht erschossen
Verfassungsschützer: Größte Gefahr geht von Linksextremen aus
Viele bayerische Männer belästigen Frauen auf dem Oktoberfest sexuell

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.01.2010 22:52 Uhr von anderschd
 
+4 | -12
 
ANZEIGEN
Was soll diese verdammte: Sch* es sterben täglich Menschen weil irgend etwas fehlt.
Wieder eine Organisation mehr, denen man nix spenden darf.
Kommentar ansehen
20.01.2010 01:21 Uhr von Klassenfeind
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
Hallo...Haiti ist jetzt nicht mehr: nur sone Insel...sondern Amerikanische Hochsicherheitszone...muss ich noch mehr sagen..??
Kommentar ansehen
20.01.2010 05:07 Uhr von Blackybd2
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Klassenfeind: Hoheitsgebiet wolltest du wohl sagen.
Kommentar ansehen
20.01.2010 08:55 Uhr von Matthias99
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Die ganze Welt will helfen aber Amerika will anscheinend nur kontrollieren. Scheint als hätte sich unter Obama nichts geändert.
Kommentar ansehen
20.01.2010 09:25 Uhr von bigpapa
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Unsinn: Das ist keine Frage der Kontrolle sonder der Kapazität.

Der Flughafen ist schlichtweg überlastet ohne Ende. Und die Haitianer können mit Sicherheit nicht noch ein Crash auf den Flughafen gebrauchen.

Das die Amis ihren eigenen Maschinen vorrang geben, naja seine wir einmal ehrlich, wir alle würden doch zuerst unsere eigenen Leute vorrang geben. Und das Leute nicht gerne warten ist auch klar. Ergo jammert da immer einer rum, und Fehler passieren hat.

Es geht ja nicht darum ein Päckchen mit ein paar Pillen zu landen, sondern Hilfstransporte aus aller Welt zu koordinieren. Und selbst wenn sie gelandet sind, was dann ?
Stehen genug LKW´s zum Abtransport zur Verfügung, haben die auch genug Sprit um bis zum Ziel zu kommen. ?

Vergisst nicht das die Infrastruktur dort so kaputt ist, das dies erst die Hilfen nötig machen.

Ich möchte nicht Flugdirektor auf den Flughafen jetzt sein.

Gruß

BIGPAPA
Kommentar ansehen
20.01.2010 11:28 Uhr von Reddevil1212
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Obama obama: Man,

ich versteh nicht, wie man glauben kann, das die USA irgendetwas im Intresse von Menschen macht!
Es gibt genung beispiele und Haiti ist das nächste, das es nicht so ist!
Haiti ist das Sprungbrett nach Südamerika!

Googlet doch mal, wieviel Entwicklungshilfe die USA an "Drittländer" zahlt. An erster Stelle werdet ihr Isreal finden und das mit Abstand.
Die Frage hier nur, warum braucht Isreal Entwicklungshilfe? Für neue Waffen? Lächerlich
Kommentar ansehen
22.01.2010 10:27 Uhr von fallobst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
reddevil1212: du bist doch lächerlich, die usa stehen mit militärbasen in puerto rico, was genau einen katzensprung von haiti entfernt ist, von kolumbien etc. mal abgesehen... wusstest du das nicht oder verschweigst du das um hier stimmungsmache betreiben zu können?

und 100 millionen soforthilfe für haiti von den usa sind gewaltig, wir deutschen haben ja mittlerweile zumindest auf 7,5 millionen aufgestockt... aber hauptsache hetzen, was?

die usa zahlen an andere staaten viel mehr entwicklungshilfe als sonst jemand. aber das ist dir noch immer nicht genug, die sollen noch mehr zahlen und am besten bestimmst du auch noch wer wie viel erhalten soll...

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jordanien: Islamkritischer Journalist Nahed Hattar auf dem Weg zum Gericht erschossen
Verfassungsschützer: Größte Gefahr geht von Linksextremen aus
Rechtsextremismus: Immer mehr Flüchtlingsheime brennen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?