19.01.10 17:00 Uhr
 486
 

14 "Fußballfans" nach tödlichen Ausschreitungen wegen Mordes angeklagt

Die Staatsanwaltschaft in Belgrad klagt 14 Anhänger von Partizan Belgrad des Mordes an. Sie hatten einen gegnerischen Fan mit Baseballschlägern zusammengeschlagen. Dieser war dann später verstorben.

Der Vorfall ereignete sich vor vier Monaten bei einem Europa-League-Spiel. Partizan Belgrad empfing FC Toulouse. Die Angeklagten sind ein Teil einer Gruppe von 30 Hooligans, die eine Bar stürmten, in der Fans aus Frankreich waren.

Von den Angeklagten befinden sich 12 Personen in Untersuchungshaft. Zwei Täter sind noch auf der Flucht. Wenn sie verurteilt werden, drohen 40 Jahre Gefängnis.


WebReporter: rudi68
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fußball, Gewalt, 14, Anklage, Ausschreitung, Fußballfan
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann
Schweiz: Zwei Menschen in Zürich auf offener Straße erschossen
Nordrhein-Westfalen: Mann nach Kneipenstreit schwer verletzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.01.2010 17:58 Uhr von Pacman44
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
allen ?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann
Kabinettsposten der CDU: Jens Spahn soll offenbar Gesundheitsminister werden
Unter Picasso-Gemälde finden Forscher verstecktes Bild


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?