19.01.10 14:18 Uhr
 13.788
 

Neuer Skandal bei EC-Karten aufgedeckt: Geheimzahl leichter erratbar

Die ARD-Sendung "Plusminus" will am heutigen Dienstag darüber berichten, dass bei EC- und Kreditkarten weiterhin ein Sicherheitsrisiko besteht.

Die Reporter wollen beweisen, dass es bei manchen EC-Karten möglich ist, die Geheimzahl sechsmal statt der eigentlich erlaubten drei Versuche einzutippen.

Dadurch erhöht sich die Wahrscheinlichkeit deutlich, die Geheimzahl zu erraten. Bei Visakarten sollen außerdem bis zu 60 Prozent aller Karten mit zwei Geheimzahlen versehen sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Session9
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Skandal, Karte, EC-Karte, VISA, plusminus
Quelle: www.gevestor.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Baufirma will nicht, dass Kollege abgeschoben wird - Arbeit niedergelegt
Alle Jahre wieder: Mitte Dezember erhöht die Deutsche Bahn die Ticketpreise
Air Berlin streicht 1200 Stellen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.01.2010 14:24 Uhr von Pilzsammler
 
+41 | -3
 
ANZEIGEN
Naja: Selbst wenn...
Er hat dann 3 Versuche mehr eine 4 Stellige Zahl zu erraten...
Kommentar ansehen
19.01.2010 14:30 Uhr von Copak
 
+24 | -2
 
ANZEIGEN
Dann liegt die Wahrscheinlichkeit zufällig die richtige Geheimzahl zu treffen statt bei 0,03% bei 0,06%
Sowas darf aber trotzdem nicht passieren.

[ nachträglich editiert von Copak ]
Kommentar ansehen
19.01.2010 14:31 Uhr von Klassenfeind
 
+0 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
19.01.2010 14:44 Uhr von journalist2010
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
das hört: sich zwar lepisch an ABER wenn einer von diesen ich nenn sie mal PINBEOBACHTERN bereits 1 oder 2 zahlen erhaschen konnten haben sie es auf jeden fall leichter ....egal soll eh alles auf fingerabdruckscans hinauslaufen diese ganzen pseudo sicherheitslecks in den letzen wochen....ich warte nur bis jemand nacktscanner vorschlägt
Kommentar ansehen
19.01.2010 14:58 Uhr von Magman1711
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
"News" ??? Genau die gleiche Sendung gab es vor rund nem halben Jahr schonmal !
Kommentar ansehen
19.01.2010 15:28 Uhr von Cdt_Bakar
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
Quatsch: Ich glaube nicht dass bei der einen Karte 3 und bei der anderen 6 Versuche möglich sind.
Das ist doch alles gleich -..-
Kommentar ansehen
19.01.2010 15:31 Uhr von Fornax
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
ich dachte: immer Plusminus wäre eine seriöse Sendung, aber das klingt ja schon nach einer Bildschlagzeile.

mich als Kunden beunruhigt das überhaupt nicht, 3 mal 6 mal macht kein unterschied, es würde mich sogar beruhigen wenn ich weiß ich kann 6 mal probieren

Diebe erraten ganz sicher keinen Pin, sie spähen ihn vorher aus. da liegt das Sicherheitsrisiko, und nicht bei der Anzahl der versuche

[ nachträglich editiert von Fornax ]
Kommentar ansehen
19.01.2010 15:33 Uhr von amztaff
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
hmmm: also gut, ob es nun 3 oder 6 sind ist eigentlich egal. bei 4er pin ist die wahrscheinlichkeit immerhin bei 1 : 1000, das man den Pin errät.
Kommentar ansehen
19.01.2010 15:34 Uhr von golz
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Fingerabdruckscanner? http://www.youtube.com/...

Echte Hardcoreganoven schneiden dir notfalls den passenden Finger ab.
Kommentar ansehen
19.01.2010 16:35 Uhr von DarkDome
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
also bitte wer machtn sowas...

zahl erraten...

ihr habt 10.000 ziffern die es sein könnten...und da 6 versuche die richtige zu treffen...

ich sags mal so es is doch keiner so dumm das zu machn...weil alles automaten sind kameraüberwacht und wenn jetzt jemand siene karte vermisst, meldet er das bei der bank, die schaut wo auf die karte zugegriffen wurde...schaut sich die aufnahmen an und schon bekommt derjenige probleme der das versucht hat!

und mal ehrlich...welche zahlen würdet ihr denn nehmen wenn ihr 10.000 hättet und 1 stimmt...
6 versuche!

man hat doch schon n problem wenn man die richtige zahl von 10 fingern erraten muss...probiert es mal aus :D

einer denkt sich ne zahl zwischen 0 und 10 und zeigt sie mit den fingern :D

da sieht man dann schon wies bei nur 10 zahlen schon dauert...dann nehmt mal 100...dann 1000 und dann 10.000 so gut wie unmöglich

und nur mal so nebenbei...so doof muss man auch erstmal sein sich so ne karte klauen zu lassen...wollt ich ja nurmal so nebenbei erwähnen...man sollte halt drauf aufpassen

[ nachträglich editiert von DarkDome ]
Kommentar ansehen
19.01.2010 16:40 Uhr von fuDDel@
 
+6 | -7
 
ANZEIGEN
DarkDome: Du bist sehr naiv.
Kommentar ansehen
19.01.2010 16:58 Uhr von blablubb83
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Ja, das funktioniert! Der Grund dafür ist: Der Chip auf der Karte kann die Geheimzahl prüfen, ohne Kontakt mit der Bank aufzunehmen. Man hat also an einem Gerät, das den Chip liest UND dieses Offline-Verfahren nutzt, bereits drei Versuche. Nach dem dritten Versuch wird der Chip gesperrt und kann erst direkt bei der Bank wieder freigeschaltet werden. An einem Gerät, das den Magnetstreifen liest (auf diesem ist die PIN nicht gespeichert. Die eingegebene PIN wird an die Bank übertragen und von dieser geprüft), hat man wieder drei Versuche, da dieses Gerät - es kann den Chip ja nicht lesen - von den ersten drei Versuchen nichts weiß. Die Bank weiß davon auch nichts, da die erste Prüfung ja Offline geschehen ist. Man hat somit definitiv 6 statt 3 Versuchen.
Kommentar ansehen
19.01.2010 16:59 Uhr von blablubb83
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ja, das funktioniert: Ups...doppelt...und weg :-)

[ nachträglich editiert von blablubb83 ]
Kommentar ansehen
19.01.2010 17:00 Uhr von iamrefused
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@hostmaster: welche parameter/werte braucht man von der karte dafür?
Kommentar ansehen
19.01.2010 17:04 Uhr von Bravehart10191
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Naja: wenn aber schon durch die Panne die Anzahl der Versuche um drei erhöht wurde, sprich ein Element was zur PIN gehört betroffen ist und nicht "nur" ein falsches Datum, wer sagt uns denn, dass nicht das auch die Prüfung hätte ausgeschaltet werden können. Das heisst jede Zahl ist richtig.

Aber nicht des do trotz...wie müssen die Programmiert haben, dass mal eben durch ne Panne mehr versuche mögl. sind.
Ich habe ne feste Zahl (3) und ein Zähler der fehlversuche mitzählt. Da ja meist Nachts/Wochenende/.. zurückgesetzt und nicht unbedingt 3x hinteinander falsch tippt, speichere ich jeden Fehlversuch in einer DB/Karte/..
Wenn fest (3) & zähler/DB-Abfrage(3) ergibt dann sperren und fertig.
Es sei denn die Speichern jeden Versuch mit Datum in einer Datenbank, sodass sich das aufgrund des Datumsproblem was verhaspelt, allerdings reicht es doch Kartennummer und Versuch zu speichern, wofür ein Datum, zumindest in der Abfrage.

ODER ihr vergesst das Ganze und man führt sich die Erklärung von blabl.. vors Auge... hmm Dann hängt diese "Panne" aber nicht unbedingt mit den vorherigen Geschenissen zusammen, sondern "schlummert" schon immer in den Karten, seit es den Chip darauf gibt...

cu Brave

[ nachträglich editiert von Bravehart10191 ]
Kommentar ansehen
19.01.2010 17:08 Uhr von blablubb83
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
siehe oben: Genau so ist es. Bei Bedarf gerne mehr Informationen.

[ nachträglich editiert von blablubb83 ]
Kommentar ansehen
19.01.2010 17:35 Uhr von Motzknochen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
An alle denen das egal ist. Leihts du mir mal deine Karte? Bitte!
Kommentar ansehen
19.01.2010 20:19 Uhr von Petaa
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Meine Geheimzahl kennen mindestens 100000 Menschen auswendig. Sie wissen nur nicht, dass es meine Geheimzahl ist sondern denken ...
Kommentar ansehen
20.01.2010 11:49 Uhr von BigNose82
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Und wenn jemand unbegrenzt: viele Versuche hätte... Mein oberster Grundsatz ist, die Karte nicht zu verlieren. Diese Panikmache in PlusMinus bzw. dem BILD-Artikel richtet sich nur an die verschwindend geringe Anzahl Personen, die ihre Karte verliert (bzw. gestohlen bekommt) und dann auch noch zu langsam ist, die Karte zu sperren. Relativ betrachtet ist es quasi unmöglich um sein Erspartes erleichtert zu werden, weil die Mehrheit nunmal ihre Karten immer bei sich hat. Ich finde, der Artikel hört sich so an, dass jetzt jeder Angst um sein Geld haben muss

[ nachträglich editiert von BigNose82 ]
Kommentar ansehen
21.01.2010 08:48 Uhr von iamrefused
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oh oh oh

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?