19.01.10 14:17 Uhr
 1.673
 

"Sex sells": Modemarke Diesel nutzt Sex als Verkaufsstrategie

Das Jeanslabel Diesel macht derzeit durch außergewöhnliche Werbung auf sich aufmerksam.

Selten wurde der Slogan "Sex sells" nämlich so wörtlich genommen, wie bei der aktuellen Kampagne.

Die Bilder der Kampagne zeigen sexy Models, die in nichts als Hotpants gekleidet sind, verbunden mit dem so bekannten Slogan. Darunter ist "Leider verkaufen wir Jeans" zu lesen.


WebReporter: truman82
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Sex, Verkauf, Werbung, Diesel, Kampagne, Jeans
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.01.2010 15:30 Uhr von Flutlicht
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Was für eine wahnsinns Idee! Die hatte bestimmt noch niemand.

[ nachträglich editiert von Flutlicht ]
Kommentar ansehen
19.01.2010 16:10 Uhr von iamrefused
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
irgendwann: stellt sich einer hin und verkündet das er was neues erfunden hat - ja mei schau her - die nackte frau^^ -alle selbst erfunden...^^määh
Kommentar ansehen
20.01.2010 12:59 Uhr von jensalik
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eeeeeecht?!?

Skandal!!!!

;)
Kommentar ansehen
20.01.2010 13:45 Uhr von Ithiliya
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oh ne nackte frau wie selten... *gähn*
ich als frau würde mich auch mal über ein männliches model in enger jeans freuen... DAS wäre mal abwechslung!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin
Die FDP ist bereit, eine Minderheits-Regierung zu stützen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?