19.01.10 13:45 Uhr
 235
 

Dieb wurde festgenommen, weil er Geldbörse vergaß

In Aachen konnte ein 59-jähriger Mann festgenommen werden, der einen Flachbildschirm mit einer gestohlenen Kreditkarte bezahlte.

Dummerweise hatte der Täter sein Portemonnaie an der Kasse vergessen. Eine Angestellte überprüfte die Geldbörse, damit diese an den Besitzer zurück gehen hätte können, fand dabei jedoch Kreditkarten mit unterschiedlichen Namen, weshalb sie die Polizei informierte.

Diese erwartete den Täter bereits im Geschäft als er kam, um nach seinem verlorenen Portemonnaie zu fragen. Die Pressemitteilung der Polizei lautete: "Dieb erschwindelt Flachbildschirm; guckt jetzt aber wieder in die Röhre".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: TV, Diebstahl, Panne, Betrüger, Kreditkarte, Geldbörse
Quelle: www.express.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

GKV: 2015 1,3 Milliarden Euro Mehrausgaben bei patentgeschützten Arzneimitteln
Niederlande: Produktfälschungen bei Manuka-Honig, Olivenöl und Lammfleisch
Die Lebenslauf-Lüge von Petra Hinz (SPD) hat keine juristischen Folgen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?