19.01.10 13:25 Uhr
 201
 

Insolvenz für Japan Airlines

Die japanische Fluggesellschaft Japan Airlines meldet jetzt endgültig Insolvenz an und hofft so unter staatlicher Führung eine neue Chance zu erhalten. Ein Vorbild dafür sei die Sanierung von General Motors.

Im Zuge der Insolvenz stehen allerdings fast 16.000 Arbeitsplätze auf dem Spiel. Verschiedene Investitionsangebote von Unternehmen liegen bereits vor. Der Präsident Haruka Nishimatsu tritt zurück.

Eine Rettung von Japan Airlines kann nur durch eine radikale Erneuerung erfolgen. In Japan ist die Insolvenz eine der größten seit dem Zweiten Weltkrieg.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Susi222
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Japan, Insolvenz, Arbeitsplatz, Sanierung, Fluggesellschaft, Japan Airlines
Quelle: www.spiegel.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?