19.01.10 11:57 Uhr
 616
 

Weiterhin sehr schlechte Nachfrage nach Tickets für deutsche WM-Spiele

Die Karten für die Spiele der deutschen Fußball Nationalmannschaft bei der WM 2010 in Südafrika werden sehr schlecht nachgefragt.

Nach Auskunft des Fußball Weltverbandes wurden für die drei Vorrundenspiele bisher zusammen nur 3.316 Karten verkauft.

Die Fans der deutschen Mannschaft werden offensichtlich abgeschreckt, zur WM nach Südafrika zu reisen. Hauptgründe dafür sind sehr hohe Preise und gravierende Sicherheitsbedenken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rudi68
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Spiel, WM, Ticket, Weltmeisterschaft, Nachfrage
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Borussia Mönchengladbach verlängert bis 2019 mit Trainer Andre Schubert
Fußball: Englischer Nationaltrainer verrät verdeckten Reportern Transfertricks
Boxen: "Fight des Jahres" Klitschko gegen Fury erneut abgesagt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.01.2010 12:03 Uhr von tobe2006
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
ich würd schon gern dahin und spiele sehn..

aber ..

1. hab ich keine lust soviel geld auszugeben..
- hohe ticket preise
- fulg
- hotel
2. hab ich auch keine lust in so ein "unsicheres" land zu fliegen..
Kommentar ansehen
19.01.2010 12:11 Uhr von Allmightyrandom
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
"Die Karten... werden sehr schlecht nachgefragt"

Nix gut Grammatik!
Kommentar ansehen
19.01.2010 14:02 Uhr von menschenhasser
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
wenn: ich mich abzocken und umbringen lassen will reichts auch nach berlin-neukölln zu fahren!!! aber mal spaß beiseite, welcher fußballfan kann sich das heutzutage schon noch leisten? das meißte geht ja schon für premiere (jetzt sky glaub ich) drauf, damit man überhaupt fußball im fernsehen schauen kann.
Kommentar ansehen
19.01.2010 14:14 Uhr von aawalex01
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Ist ja auch ganz normal.Es ist schon ein Unterschied ob die WM irgendwo in Europa stattfindet oder auf einen anderen Kontinent.Ich würde auch nicht wegen 1 Spiel nach Südafrika fliegen.Würde sich nur lohnen wenn man auch Urlaub macht da unten.

Dazu kommt noch die Sicherheit in Südafrika.Wäre der nächste Grund warum ich zuhause bleiben würde.

Außerdem sind die Tickets nicht gerade billig.Mit den Reisekosten ist das schon eine stolze Summe,das sich kaum einer Leisten kann.
Kommentar ansehen
19.01.2010 15:22 Uhr von MrDesperados
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ich würd da unten nicht mal freiwillig Urlaub machen wollen. Die Kriminalitätsrate ist dort leider viel zu hoch und ich habe kein Vertrauen in die lokalen Sicherheitsbehörden.
Kommentar ansehen
19.01.2010 15:45 Uhr von Linie_R
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
tja: dann gebts uns mehra geld dann flieg ma nach südafrika...
Kommentar ansehen
19.01.2010 15:55 Uhr von Fastfingerfreddy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja zwar sind die Verhältnisse nicht ganz gleich doch es wurden auch lediglich 600 karten für die Schweizer WM-Spiele bis jetzt verkauft.
Kommentar ansehen
19.01.2010 15:55 Uhr von Fastfingerfreddy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja zwar sind die Verhältnisse nicht ganz gleich doch es wurden auch lediglich 600 karten für die Schweizer WM-Spiele bis jetzt verkauft.
Kommentar ansehen
20.01.2010 09:39 Uhr von JesusSchmidt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was ist das für eine hohle nachricht? wieso sollte die nachfrage denn steigen? sind jetzt vielleicht koks und nutten inklusiv, oder wie? :D
Kommentar ansehen
21.01.2010 01:30 Uhr von keckboxer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@jesus-schmidt: bei den nutten da unten wär ich aber vorsichtig, was ansteckende krankheiten angeht.

wenn sie die tickets nicht loswerden, sollen die verantwortlichen diese günstiger machen. lieber 10.000 für 50€ verkaufen, als 2.500 für 150€.

edit wegen wurstfingeralarm ...

[ nachträglich editiert von keckboxer ]

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mühldorf: Asylbewerber versucht sexuellen Übergriff auf Ehrenamtliche
Forscher finden antike Münzen aus der Römerzeit in japanischer Schloßruine
Regensburg: Mädchen vermisst - Polizei bittet um Hinweise


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?