19.01.10 08:22 Uhr
 1.394
 

Älteste bekannte Figur der Eiszeit, der "Löwenmensch", im Ulmer Museum zurück

Die Skulptur "Löwenmensch" ist eine Art Fabeltier und kann ab dem heutigen Dienstag wieder im Museum in Ulm besichtigt werden.

Sie war in den zurückliegenden vier Monaten an die Landesausstellung in Stuttgart ausgeliehen worden. Experten sind sich einig, dass der "Löwenmensch" aus der Eiszeit stammt und es sich dabei um das älteste von menschlicher Hand gefertigte Kunstwerk handelt.

Das Unikat wurde in einer Höhle im Lonetal (Schwäbische Alp) vor vielen Jahren entdeckt. Im Museum kann auch die Nachbildung der Venus vom Hohen Fels besichtigt werden. Diese Figur wurde erst im letzten Jahr in der Gegend von Schelklingen (Alb-Donau-Kreis) gefunden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Museum, Figur, Ulm, Eiszeit, Löwenmensch
Quelle: www.kanal8.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Buchhändler am Pariser Seine-Ufer klagen: "Sind nur noch folkloristisches Dekor"
Asche von Schriftsteller Truman Capote für 40.000 Euro versteigert