18.01.10 21:55 Uhr
 6.316
 

Verschwörungstheoretiker fallen auf Hakenkreuz auf dem Mond rein

Im weltweit größten Internet-Forum für Verschwörungstheorien "Above Top Secret" diskutiert man derzeit ein ganz besonderes Satellitenfoto. Auf diesem Bild erkennt man ein riesiges Hakenkreuz auf dem Mond, das die geheime Mondbasis der Nazis sein soll.

Was aber nur die wenigsten davon wissen: Bei der Aufnahme handelt es sich um ein Teil der Marketingkampagne für den Sci-Fi-Film "Iron Sky".

Der Film, der von einer Internetcommunity entwickelt wird, erzählt die Story von Nationalsozialisten, die vor Ende des Weltkriegs auf den Mond flüchteten. Der Film (ab 2011 in den Kinos), wurde bereits letztes Jahr mit einer Fakezeitung auf der Berlinale beworben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: PauleMeister
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Mond, Hakenkreuz, Marketing, Verschwörung
Quelle: zweinullig.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cathy Hummels erntet erneut Shitstorm
Marion Cotillards Mann spricht über angebliche Affäre seiner Frau mit Brad Pitt
Nippelalarm: Seit Wochen trägt Kim Kardashian keinen BH

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.01.2010 21:59 Uhr von Arschgeweih0815
 
+5 | -12
 
ANZEIGEN
Is gar nicht wahr! das weltgrößte Internetforum für Verschwörungstheorien betreibt Herr Pätus Bremske, nämlich das hier: http://weltverschwoerungsblog.wordpress.com/
Kommentar ansehen
18.01.2010 22:02 Uhr von Mancman22
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
LOL: Wie dämlich kann man sein...
Kommentar ansehen
18.01.2010 22:23 Uhr von 08_15
 
+17 | -4
 
ANZEIGEN
Hitler lebt und das ist die Wahrheit! Wer in den Pazifik reist und 47°13 und 25°03 die Luft anhält und ins Meer springt und sich absinken lässt, der wird ihn treffen.

Wirklich, das klappt!
Kommentar ansehen
18.01.2010 22:25 Uhr von zeed
 
+16 | -2
 
ANZEIGEN
klar, ich bau eine _geheime_ Basis und mache natürlich auch noch riesengroß mein Zeichen oben drauf... was manche Leute so glauben *Finger an die Stirn*
Kommentar ansehen
18.01.2010 23:06 Uhr von deuxpac
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
"Ein kleiner Schritt für die Menschheit, aber ein großer Schritt für das VATERLAND!" könnte fast vom Schäuble kommen! :)
Kommentar ansehen
18.01.2010 23:36 Uhr von Verfassungsschuetzer
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
@zeed: "klar, ich bau eine _geheime_ Basis und mache natürlich auch noch riesengroß mein Zeichen oben drauf... was manche Leute so glauben *Finger an die Stirn*"

Wundere dich nicht. Manche Leute glauben gar, dass CIA-Agenten am Steuer der beiden WTC Unglücksmaschinen saßen. Verschwörungstheorien geben dem Gläubiger immer ein Gefühl der Überlegenheit es besser zu wissen. Sie argumentieren scheinbar (nicht anscheinend!) wissenschaftlich, um den Anschein der Glaubwürdigkeit zu erwecken, sind jedoch sehr schlampig wenn es darum geht tatsächliche Fakten zu schaffen. Wenn man versucht ihren Glauben zu nehmen, reagieren sie oft angepisst. Und von Gegenargumenten wollen wir erst nicht reden. Darauf reagieren sie immun.
Traurige Gestalten diese religiös anmutenden Verschwörungstheoretiker.

[ nachträglich editiert von Verfassungsschuetzer ]
Kommentar ansehen
19.01.2010 00:33 Uhr von Floppy77
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Klar, eine geheime Nazibasis hätte auch garantiert die Form eines Hakenkreuzes.

Wenn da tatsächlich so eine Kolonie wäre, sollte man die anderen Braunhemden auch da hoch schicken. Da können die dann keinen Schaden anrichten.
Kommentar ansehen
19.01.2010 00:48 Uhr von Enny
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Mondbasis der Nazis: Mondbasis der Nazis, und dann auch noch geheim.
Wen wollen die denn angreifen.


Ja nee is klar.
Kommentar ansehen
19.01.2010 02:15 Uhr von Dracultepes
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Iron Sky wird geil, wenn die halten was der Trailer verspricht.
Kommentar ansehen
19.01.2010 03:57 Uhr von Loichtfoier
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Wer verschwört wen? Mag sein, dass die Bilder auf dem Film "Iron Sky" beruhen. Nicht vergessen sollte man aber, dass ddie Idee zum Film "Iron Sky" auf den Geheimnissen der VRIL und vergleichbaren Geheimgesellschaften (aus der Nazi-Zeit) beruht.
Kommentar ansehen
19.01.2010 04:53 Uhr von Darknostra
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@08_15: so leid es mir auch tut aber bei 47°13 und 25°03 gibt es laut Google Maps keinen Pazifik!!
Kommentar ansehen
19.01.2010 10:09 Uhr von karmadzong
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
IronSky: lang erwartet und langsam nimmt er Formen an..

StarWreck war das erstlingswerk der Jungs und für ein Studentenprojekt erstklassig.. vor allem mal ein echt witziger Film..

und nebenbei: Iron Sky ist der teuerste jemals gemachte Finnische Film... und trotzdem immer noch ein studentenprojekt ^^
Kommentar ansehen
19.01.2010 10:10 Uhr von Zuckerfee
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
jetzt aber mal ernsthaft das ist doch Verarsche.....sowas glaubt doch nicht mal der dämlichste Verschwörungsjunkie.....oooooder doch?????

:-))))
Kommentar ansehen
19.01.2010 10:32 Uhr von Transe
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Adolf Obama: Verschwörungstheoretiker werden leider von mediengläubigen Schafherden wie immer veralbert! Warum auch schon wieder die Alt-Nazis ins Bewusstsein reinkarniert werden ist mir schleierhaft. Glaubwürdiger wäre es doch die wahren Neo Nazis aka USA mal zu benutzen, streben die nicht die absolute militärische Weltmacht an? Oder warum sind die in 179 Staaten stationiert und bomben am Heiligabend mal eben über 100 jeminetische Zivilisten in die Luft... ach haben die Schäflein gar´net mitbekommen, na da ward ihr bestimmt gerade beim Geschenkeauspacken oder Muttis lecker Kuchen essen. Leute solche Filme lenken eh nur von der wirklichen Bedrohung ab, veralbern Selbstdenkende und fördern ein Schuldbewusstsein was den Deutschen zig Milliarden € Steuern pro Jahr kostet womit Palestinänser ausgerottet werden. Haben die Schäflein wenigstens History (Verschwörungstheorien) gesehen? Ach auch nicht! Na da hat der Obermanipulator Hr. Guido Knopp die Deutschen so richtig versucht zu verar..... kurz darauf wurde die Sendung aus dem ZDF-Online Archiv entfernt weil der Idiot sich selbst zum Lügner disqualifizierte! Klar gibt es Blödsinn wie bei jeder Theorie, aber... Hinterfragt und recherchiert erstmal ein zweifelhaftes Mediengebilde bevor ihr etwas glaubt und urteilt über die Gesamtheit die da einem vorgegaukelt wird! Der Film ist von der Thematik absoluter Schrott und greift ein Thema aus dem letzten Jahrtausend auf obwohl zur Zeit die Amis mehr Menschen vernichten als irgend eine Regierung zuvor und das mit der Absegnung des Friedensnobel-Preises... Applaus und weiter schlafen!
Kommentar ansehen
19.01.2010 12:54 Uhr von Zuckerfee
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
oha jetzt haben wir aber alle eins drübergekriegt....

von meinem Vorredner, meine ich ;-))

[ nachträglich editiert von Zuckerfee ]
Kommentar ansehen
19.01.2010 17:05 Uhr von APOPHYS
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ 0815: dann mach ma vor. ich will sehn das du dich auf dem festland von Rumenien(47°13 und 25°03), in die tiefen des pazifiks absinken lässt :-)

ô_Ó

mfg
Kommentar ansehen
20.01.2010 01:26 Uhr von Transe
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Getschi der Beitrag zuvor bezieht sich natürlich nicht auf alle, er war eine Reaktion speziel auf dieses Thema hier! Nur... ich war damals richtig verärgert über die Sendung History (VT) vom ZDF im Dez. letzten Jahres, wo eindeutig versucht wurde den Zuschauer in eine meinungsmanipulierende Wahrnehmung von verklärenden Tatsachen zu drängen. Evtl. deutest Du meinen Text etwas anders wenn Du Dir dieses Video anschaust, es ist eine Gegenüberstellung von Meinungen in dieser Sendung:

http://www.youtube.com/...

Danke das Du aber meinen Beitrag gelesen hast, bin froh über jeden der analytisch denkt!
Kommentar ansehen
20.01.2010 11:08 Uhr von stitch
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Transe: Dein Youtube-Video ist ursprünglich vom NPD-nahen Internet-Portal "NuoVisio". Hier ein bißchen Info über die Quelle (Zitat):
"Nuovision ist "Partner" von Exopolitik Deutschland. Dort heißt es zum Exopolitik-Selbstverständnis: Wir sind ein Netzwerk von Menschen, welche sich zum Ziel gesetzt haben, die Verschleierung der außerirdischen Präsenz auf der Erde nicht länger hin zu nehmen. Die überwältigenden Beweise für außerirdische Besucher machen die in den Massenmedien geführte hypothetische Debatte über deren Existenz überflüssig.[...]"
Kommentar ansehen
20.01.2010 16:22 Uhr von Transe
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@stitch: Ich hatte zuvor schon angemerkt, dass nicht alle VT´s eine aufklärerische Vorgehensweise beabsichtigen, natürlich wird auch hier regelrechter Quatsch verzapft! Ich möchte mich hier auch von jeglicher politischen Gesinnung distanzieren! Nur... wenn man selbst Recherchen über einseitig betrachtete Themen anstellt und einem bewusst wird, wie gnadenlos menschliche Emotionen missbraucht werden um Meinungen zu manifestieren, dann muss man sich die Frage stellen ob eine Meinung auch das wirkliche Wissen beinhaltet? Und nicht von publizierenden Medienanstalten indoktriert wird. Sicherlich kann man mit Signalbezeichnungen wie NPD, Ausserirdische ein denkendes Gebilde zum einsturz bringen aber genauso können Bezeichnungen wie Klimakatastrophe, Schweinegrippe, Weltwirtschaftskrise, Terror... Menschen in Angst und Schrecken versetzen und in ihrer Denkweise manipulieren. Wäre es z.B. jemals bekannt geworden das die Schweinegrippe keine Pandemie war und es der Pharmaindustrie nur um Komerz ging? Der Klimawandel letztendlich nur eine Katastrophen-Fiktion der Zeitschrift Spiegel von 1988 ist und im Eigentlichen den Staaten unendliche Summen an Steuergelder einbringt... Warum müssen wir auf einmal alle vor jeder erdenklichen Terrorphantasie geschützt werden? Warum marschieren 10.000 amerikanische schwer bewaffnete Soldaten in Haiti ein, wirklich nur um (wieder mal) für Sicherheit zu sorgen?

Schaut doch bitte mal die Doku Zeitgeist an, der Anfang ist leider isoterisch angehaucht, aber er regt zum stellen von Fragen an:

http://video.google.de/...

Ich versuche einfach nur kritisch zu bleiben!
Kommentar ansehen
20.01.2010 22:01 Uhr von Transe
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Getschi: "... Informationen weggelassen werden"

Genau das ist es, so werden Teilwahrheiten zu Halbwissen und implizieren vermutete Realität!

Mir ist leider nicht bekannt ob Du die Sendung damals im ZDF gesehen hast, dort wurde nur aus einer Sichtweise spekuliert und dieses als die Wahrheit geäussert. Damit alles noch viel abergläubiger wirkte, wurden Boullevard-Themen miteingeflossen die tagtäglich auch im Privat-TV als leicht verdaulich angeboten werden um alles in einen Topf zu werfen und zum Abschluss eine Deckelmeinung obendrauf. Es ist natürlich einem jeden sein gutes Recht diese Art von Berichterstattung zu akzeptieren und seine Meinung hierüber zu bilden.

Die Doku Zeitgeist ist natürlich auch kritisch zu betrachten, unabhängig von der Darstellung das Horus der Ursprung aller Heilsverkünder ist, scheint es doch glaubwürdig das u.a. Jesus nicht vom sogenannten Gott gezeugt (im religiösen Sinne von gesendet) wurde um dann die Menscheit zu befreien... gab es vorher nicht auch niederträchtigen Völkermord... naja möchte nicht sarkastisch werden.

Ohne Dich zu verärgern, aber den Blog-Link mit Richtigstellungen von BILD, FOCUS, EXPRESS, STERN muss man nicht besucht haben um zu wissen das diese Zeitungen schon seit Jahrzehnten eher als Unterhaltungsquellen zu betrachten sind und nicht einer seriösen Informationssammlung dienen.

Empfeheln möchte ich lieber MMnews, deren eMails z.Z. von GMX und WEB.DE beukottiert werden, der verdacht liegt nahe dass es sich um Zensur handelt, obwohl dort nur zeitnah Dokumentiert wird...

http://www.mmnews.de/

...falls es jemanden interessiert!

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flüchtlingsgipfel: Merkel will schnelle Abschiebungen
Irak: Daesh setzt vermutlich Senfgas gegen US- und irakische Soldaten ein
Kanzlerin Merkel empfiehlt Reisen in die arabische Welt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?