18.01.10 20:25 Uhr
 283
 

Entgegen dem Trend: Otto Versand verzeichnet Gewinne

Der Otto Versand hat auch im letzten Jahr wieder mächtig zugelegt. Was entgegen dem Trend schwarze Zahlen zu schreiben aber nicht daran liegt, dass andere ähnliche Unternehmen wie zum Beispiel Quelle zugrunde gehen, sondern vielmehr dem Online-Handel von Otto zu verdanken ist.

Dieser Umsatz macht inzwischen 60 Prozent des Gesamtumsatzes aus. Otto Group, von der Otto Versand eine Tochterfirma, hat den online Handel sehr ausgebaut. Da gibt es wechselnde Angebote und attraktiv gestaltete Seiten.

Zur Zeit verhandelt Otto über die Übernahme von Quelle. Allerdings gibt es Verzögerungen, da das Kartellamt diese noch nicht bestätigt hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Susi222
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Online, Gewinn, Verlust, Geschäft, Handel, Versand, Otto Versand
Quelle: www.n24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.01.2010 20:33 Uhr von chip303
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
kein Kunststück Ratenzahlung für beinahe Jedermann...

ich bin zufällig in der Branche "Zustellung" tätig...was wir letztes Jahr vor Weihnachten an Otto hatten, war unglaublich.. und ich möchte nicht wissen, wie viele von denen bis nächste Weihnachten dran abzahlen....
Kommentar ansehen
18.01.2010 20:44 Uhr von Pils28
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn man Herrn Otto mit Frau Schickedanz: vergleich, fällt einem auch schnell auf, wer von den beiden das hellere Köpfchen ist!
Quelle hat einfach Jahre verpennt und Otto hat aktiv am Markt gearbeitet!
Kommentar ansehen
18.01.2010 20:47 Uhr von chip303
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Jupp Otto macht jetzt auch mit Bertelsmann zusammen.. Buchversand... :)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?