18.01.10 16:41 Uhr
 4.629
 

Türkei: Zwölfjähriges Mädchen wurde nach Liebesbrief getötet

Ein zwölfjähriges Mädchen ist nach einem Liebesbrief an einen Schulkameraden getötet worden. Der Lehrer hatte den Liebesbrief gefunden und daraufhin den Vater des Mädchens informiert.

Kurz darauf wurde das Mädchen, mit drei Kugeln aus einem Sturmgewehr im Körper, tot aufgefunden.

Die Polizei geht von einem Ehrenmord aus, die Eltern der Jugendlichen behaupten jedoch, dass es Selbstmord war. Die Schulaufsicht hat gegen den Lehrer ebenfalls Ermittlungen aufgenommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Türkei, Mädchen, Mord, Liebesbrief
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sprengstoffanschläge in Dresden: Polizei veröffentlicht Bilder und Video
Oersdorf: Bürgermeister vermutlich von Rechtsradikalen niedergeschlagen
Bautzen/Görlitz: 912 Straftaten von Flüchtlingen innerhalb von acht Monaten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

85 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.01.2010 16:53 Uhr von Mancman22
 
+92 | -6
 
ANZEIGEN
Laut Quelle soll sich die ältere Schwester 1997 erhängt haben...

Auffällig viele "Selbstmorde" unter den weiblichen Mitgliedern dieser "ehrenwerten" Familie, wie ich finde..
Kommentar ansehen
18.01.2010 17:13 Uhr von kurdish-kaya
 
+59 | -1
 
ANZEIGEN
schande sowas
amres mädchen
ist 12 jahre mal und weis ncht mal was es macht!!!
kranker vater
höchststrafe und weg damit
Kommentar ansehen
18.01.2010 17:22 Uhr von groehler
 
+41 | -17
 
ANZEIGEN
Ist nur nen Einzelfall!

/ironie off
Kommentar ansehen
18.01.2010 17:28 Uhr von rivercola77
 
+68 | -15
 
ANZEIGEN
westliche Propaganda. “Die türkische Gemeinschaft und der türkische Mensch, wohin sie auch immer gehen mögen, bringen nur Liebe, Freundschaft, Ruhe und Geborgenheit mit sich. Hass und Feindschaft können niemals unsere Sache sein.” (Erdogan, türkischer Ministerpräsident)

weiße bescheid.
Kommentar ansehen
18.01.2010 17:47 Uhr von groehler
 
+50 | -13
 
ANZEIGEN
@ rivercola77: Nettes Zitat von Erdogan.

Kennst du auch folgendes von ihm?

»Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufsteigen, bis wir am Ziel sind.
Die Moscheen sind unsere Kasernen, die Minarette unsere Bajonette, die Kuppeln unsere Helme und die Gläubigen unsere Soldaten.«

Klingt total nach Liebe, Freundschaft, Ruhe und Geborgenheit, oder? ^^.
Kommentar ansehen
18.01.2010 18:02 Uhr von Mancman22
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@nokia1234: Halte die Selbstmordtheorie natürlich auch für eher unwahrscheinlich, denke aber doch, dass eine Kalaschnikov eine "Dauerfeuer-Funktion" besitzt...und da haben sich, bei Betätigen des Abzuges 3 Schuss doch schnell gelöst...
Kommentar ansehen
18.01.2010 18:11 Uhr von hi2010
 
+7 | -51
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.01.2010 18:26 Uhr von sexyyeah
 
+11 | -9
 
ANZEIGEN
@macclouds @rivercola: also erstens....sehr traurige news! scheisse sowas

ich hoffe der fall wird so schnell wie möglich aufgedeckt und wenns der vater war für immer wegsperren......

aber dazu muss ich sagen...das ichs irgendwie komisch finde... das wenn ein türkischer vater sowas macht heisst es "ehrenmord"....aber wenn mal ein deutscher seiner ganze familie auslöscht ist es ein "familiendrama".... komisch.... ist mir aber nur mal so nebenbei aufgefallen

@mcclouds

also ich glaube zwar auch das es der vater war.... aber sich 3 kugeln mit nem surmgewehr zu verpassen ist durchaus möglich..... da fliegen ja schonmal mehrere kugeln in der sekunde raus....einmal kurz abzug gedrückt...schon haste 4-5 kugeln im körper stecken, bevor du auf den boden aufprallst..... wobei ich mich frage woher das mädchen ein sturmgewhr hatte....

@river

nur nicht verallgemeinern :)

ich glaube ja auch das alle deutschen wie die auf dem ballerman von ganz spanien gehasst werden...bierbäuche haben, laut sind, rumgröhlen....90% des tages besoffen sind.... oder das 80% der deutschen mütter ihre 6 kinder in blumentöpfe vergräbt.... wie mal berichtet wurde ...so ist die welt :)


mfg

[ nachträglich editiert von sexyyeah ]
Kommentar ansehen
18.01.2010 18:55 Uhr von Canay77
 
+27 | -2
 
ANZEIGEN
@voice: ROFL
"Ab in die Heimat,"
Wo soll dein die Heimat eines Türken sein, wenn nicht die Türkei selbst
Kommentar ansehen
18.01.2010 18:58 Uhr von groehler
 
+17 | -5
 
ANZEIGEN
@ hi2010: Ich habe nur zu nem anderen Kommentar Stellung genommen.
Ob dir das jetzt passt ist mir relativ egal.

Denk dir doch mal nen neuen Spruch aus als den mit den 2 Sack Kartoffeln. Langsam wird es langweilig das du das in jedem zweiten Posting schreibst (und das immer mit den gleichen Rechtschreibfehlern)

Tue deiner Umwelt nen gefallen und lerne schreiben oder lass es einfach sein.
Kommentar ansehen
18.01.2010 19:06 Uhr von kurdish-kaya
 
+8 | -6
 
ANZEIGEN
was haben nun: deutsche damit zutun?
und der vergleich passte schon da das vorrige Zitat auch von Erdogan stammte und so zum thema beiträgt.
Schade ist einfach nur das das niemals untersucht wird.
Deutschland ist manchmal schon sehr anstrengeng wenn es um prüfungen und Gesetze geht aber man kann sich sicher sein das fast alles aufgedeckt wird und öffentlich kommt.
dieses Mädchen tut mir einfach leid, der Vater wird wahrscheinlich grad von der familie als "HELD" gefeiert da er ja die "EHRE" wiederhergestellt hat.
All diese leute auf eine Insek und verrecken lassen
Kommentar ansehen
18.01.2010 19:06 Uhr von selphiron
 
+6 | -22
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.01.2010 19:12 Uhr von lina-i
 
+16 | -5
 
ANZEIGEN
@ sexyyeah: Bei einem Familiendrama bringt der Mann (die Frau, gibts auch) nicht nur die Kinder (und die Ehefrau) um, sondern versucht auch, sich selbst zu töten. Der Grund ist meist Verzweifelung wegen einer ausweglosen Situation ( Arbeitslosigkeit, nicht bereit, fremde Hilfe zuzulassen ).

Bei einem Ehrenmord wird nur eine andere Person getötet, die Täter und Auftraggeber leugnen jegliche Tatbeteiligung. Manchmal flüchten die Täter auch ganz feige, um einer Strafverfolgung zu entgehen.

[ nachträglich editiert vom Bundesamt für Verfassungsschutz ]
Kommentar ansehen
18.01.2010 19:29 Uhr von Tuerkeinewsliebhaber
 
+20 | -6
 
ANZEIGEN
Ich frage mich: wann der erste Politiker von den Grünen kommt der verlangt das der Täter in Deutschland politisches Asyl bekommt, weil er in der Türkei unterdrückt wird und seine Ehre nicht straffrei wiederherstellen kann. Er könnte dann ja hier in Deutschland unsere Kultur ungemein bereichern.
Kommentar ansehen
18.01.2010 22:06 Uhr von groehler
 
+16 | -5
 
ANZEIGEN
@ selphiron: Och selphiron <3

Ich find dich auch zum drücken.

Aber du solltest wissen das unsere Liebe keine Zukunft hat, deine Eltern würden niemals damit einverstanden sein :```(((

[ nachträglich editiert von groehler ]
Kommentar ansehen
18.01.2010 22:25 Uhr von fairbleiben
 
+3 | -25
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.01.2010 22:28 Uhr von Tuerkeinewsliebhaber
 
+17 | -5
 
ANZEIGEN
@ sexyyeah: "aber dazu muss ich sagen...das ichs irgendwie komisch finde... das wenn ein türkischer vater sowas macht heisst es "ehrenmord"....aber wenn mal ein deutscher seiner ganze familie auslöscht ist es ein "familiendrama".... komisch.... ist mir aber nur mal so nebenbei aufgefallen"

Wer denken kann ist klar im Vorteil. Wenn ein Deutscher seine Familie auslöscht, dann kann das viele Ursachen haben. Eine psychiatrische Erkrankung, eine kriminelle Charakterstruktur usw. Aber ich habe noch NIE gehört das ein deutscher Vater seine Tochter umgebracht hat weil er seine EHRE durch deren Verhalten (verschicken eines Liebesbriefes oder ähnliche harmlose Sachen) beschmutzt sah. Es gab in Deutschland Ehrenmorde bei denen der Vater zusammen mit seinen Söhnen den Tod der Tocheter GEPLANT HAT. Bei "Familiendramen" die bei Deutschen vorkommen habe ich noch nie gehört das ein Vater mit seinen Söhnen den Tod der Tochter geplant hat sondern meistens handelt es sich um die Kurzschlußreaktion eines Einzeltäters. Unterschiede gibt es auch bei der Reaktion des Umfeldes. Bei Ehrenmorden in der Türkei wird häufig von Nachbarn gesagt das solch eine Tat angemessen war,dass dies die einzige Möglichkeit war die "Ehre" wiederherzustellen. Ich habe mal nach einem Ehrenmord in Deutschland (fragt mich nicht welcher ist schon ne Weile her) ne Doku im Fernsehen gesehen wo junge Türken gefragt wurden was sie davon halten. Nicht wenige waren der Ansicht das der Täter dazu gezwungen war so zu handeln weil die Tochter sich "Verhalten hat wie eine Deutsche". "Wie eine Deutsche" bedeutet bei diesen Menschen nach eigener Aussage "Wie eine Hure". Da wird oft kein Unterschied gemacht. Für viele ist dies dasselbe. Ganz anders reagiert die deutsche Gesellschaft auf ein "Familiendrama". Die Nachbarn sind erschüttert. Die Gemeinde ist fassungslos und kann das verhalten des Familienvaters nicht nachvollziehen. Du vergleichst also Äpfel mit Birnen. Wir haben hier in Deutschland nunmal nicht so einen steinzeitlichen Ehrbegriff und die meisten Männer behandeln ihre Frauen und Töchter auch nicht wie Rasenmäher die man in den Müll schmeißt oder mit der Keule bearbeitet wenn sie nicht richtig funktionieren.

[ nachträglich editiert von Tuerkeinewsliebhaber ]
Kommentar ansehen
18.01.2010 22:31 Uhr von kommentator3
 
+9 | -6
 
ANZEIGEN
@fairbleiben: die vernünftigen User werden den Beitrag verstehen.

Du natürlich nicht.
Kommentar ansehen
18.01.2010 22:38 Uhr von kommentator3
 
+14 | -7
 
ANZEIGEN
@fritnite, @fairbleiben: >>naja, anscheinend haben die admins dein beitrag auch nicht verstanden.
oder warum wurde er gelöscht? <<
offenbar.

Aber keine Angst. Ich fühle mich dadurch nicht in meiner Ehre gekränkt und laufe Amok. Du kannst ruhig schlafen.

[ nachträglich editiert von kommentator3 ]
Kommentar ansehen
18.01.2010 22:39 Uhr von fairbleiben
 
+3 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.01.2010 22:41 Uhr von fairbleiben
 
+4 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.01.2010 22:45 Uhr von kommentator3
 
+12 | -4
 
ANZEIGEN
@fairbleiben: >>ehre,wenn du ehre hättest,hättest du nicht eine gesamte rasse beleidigt.<<
Hab ich nicht. Wenn dir Verstand nur annähern so wichtig wäre wie deine Ehre, dann würdest du das auch schnallen.

>>aber vieleicht hast du recht,mann muß ehre haben um jemanden zu beleidigen <<
So wie die Hauptperson in dieser News?
Ist dessen Ehre denn nun eigentlich wiederhergestellt in deinen Augen? Oder muss auch noch der Schulkamerad "geselbstmordet" werden?
Kommentar ansehen
18.01.2010 22:52 Uhr von kommentator3
 
+13 | -6
 
ANZEIGEN
@fairbleiben: >>ich rede von dir. <<
Nimms bitte nicht persönlich, aber besonders helle bist du nicht, oder?

>>spätzünder. <<
Aber, aber. immer schön fair bleiben. Wir wollen doch nicht selbst gesperrt werden, oder?
Das wäre nicht gut für deine Ehre.
Kommentar ansehen
18.01.2010 22:54 Uhr von fairbleiben
 
+5 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.01.2010 22:59 Uhr von kommentator3
 
+18 | -6
 
ANZEIGEN
@fairbleiben: >>du bist wohl ein prof an der uni.<<
Noch nicht.

Aber um dich mit der Peitsche meines überlegenen Intellektes zu knechten reicht es allemal. ;-)

Refresh |<-- <-   1-25/85   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Künstliche Intelligenz: Facebook, Google und Amazon gründen Interessenverband
Sprengstoffanschläge in Dresden: Polizei veröffentlicht Bilder und Video
Italien: Zwei Nonnen treten aus Kloster aus, um sich gegenseitig zu heiraten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?