18.01.10 16:07 Uhr
 410
 

Berlin: Wildschwein beißt Passanten

Der Berliner Grunewald wurde am gestrigen Sonntag von einem bissigen Wildschwein terrorisiert. Drei Menschen wurden von dem Schwein attackiert.

Schon um zehn Uhr hatte sich ein erstes Opfer telefonisch bei der Polizei gemeldet und berichtet, von dem Tier gebissen worden zu sein. Eine Stunde später war eine Frau das Opfer des Wildschweins. Sie wurde an der Hand verletzt.

Nachdem am Nachmittag erneut eine junge Frau in die Hüfte gebissen wurde, musste das Schwein für seine Taten mit dem Tod büßen. Der Stadtjäger erschoss das Tier.


WebReporter: rudi68
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Passant, Wildschwein
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Mann nach Kneipenstreit schwer verletzt
Österreich: Mann tötet Bruder und Schwester mit Küchenbeil
Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.01.2010 19:08 Uhr von olli58
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja,Ja: Soll Leute geben, die sind so dumm, das die die Schweine beißen.
Ich dachte das währ nur eine Sprichwort. ;)
Nächste Woche ist hier zu lesen " Wildschweinjagd im Grunewald", dann können sich wieder alle "Tierschützer" aufregen und die Jäger zum Teufel wünschen.

Schon mal an alle beteiligten der Wildschweinjagd : Ein dreifaches Waidmanns heil!
Und lasst mir was vom Braten Übrig. ;)
Kommentar ansehen
19.01.2010 14:05 Uhr von BennOhnesorg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
war bestimmt ein: antifamitglied beim beissen gegen rechts...riechen doch gleich ^^

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Mann nach Kneipenstreit schwer verletzt
Österreich: Mann tötet Bruder und Schwester mit Küchenbeil
Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?