18.01.10 15:23 Uhr
 210
 

Dieb versteckte sich in seinem eigenen Kleiderschrank

Einer 26-jährigen Frau wurde in der Nähe des Bahnhofes in Sinzig (Rheinland-Pfalz) von einem Dieb die Geldbörse mit 80 Euro Inhalt gestohlen.

Der Dieb, welchen die Frau gut beschreiben konnte und dessen Spitzname sie kannte, konnte von der Polizei leicht ausfindig gemacht werden.

Als die Polizei in die Wohnung des Diebes eindrang, fanden sie jenen im Kleiderschrank. Er hatte offensichtlich versucht, sich zu verstecken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: pacman44
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Dieb, Kleiderschrank, Verstecken, Sinzing
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Amokfahrt und "Allahu Akbar"-Rufe
Frankfurt/Main: Polizei hat Kontrolle über Bahnhof verloren
Nordkorea: Soldat gelingt Flucht über Demarkationslinie nach Südkorea

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.01.2010 15:50 Uhr von Klassenfeind
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Komisch..! Das Opfer kennt den Spitznamen des Diebes...und der versteckt sich im eigenen Kleiderschrank...muß ich das jetzt verstehen...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jetzt ziehen sich Prominente nackt im Fernsehen aus
Wien: Amokfahrt und "Allahu Akbar"-Rufe
Frankfurt/Main: Polizei hat Kontrolle über Bahnhof verloren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?