18.01.10 12:43 Uhr
 159
 

In Brandenburg stehen Windräder auf einer Fläche so groß wie Malta

Dreißig Prozent des Energie-Bedarfs sollen die erneuerbaren Energien bis zum Jahr 2020 bundesweit decken.

Mit den derzeitigen Anlagen ist das aber nicht erreichbar, dafür werden zusätzliche Flächen benötigt, so eine Studie. Zur Zeit stehen bereits tausende Windmühlen auf einer Fläche, die der Insel Malta entspricht.

Kritik kommt aber von der Volksinitiative Windrad. Sie bemängeln die flächendeckende Nutzung, obwohl die gewonnene Energie teilweise nicht genutzt werden kann. Zudem werden durch die Windräder Kulturlandschaften zerstört, so die Initiative.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Havelmaz
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Energie, Brandenburg, Malta, Fläche, Windräder
Quelle: www.maerkischeallgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland schafft tausende Jobs in Krisenregion um Syrien und Irak
Niederlande: Airbnb sperrt Israel-feindliche Vermieterin
VW-Vergleich: 1,2 Milliarden Dollar - Einigung mit US-Händlern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.01.2010 19:54 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mal die Geräusche gehört die: solche ein Windrad bei Vollbeanspruchung erzeugt?
Ich war mal bei einem Bekannten, der in der Nähe von so einem Windrad wohnt... Jede Medaille hat zwei Seiten...
Kommentar ansehen
23.01.2010 17:19 Uhr von opheltes
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
lol: Ja holzt mehr Wald ab und nimmt den Tieren den Lebensraum weg.

Und sowas nennt sich "Die grünen", die kein Atomkraftwerk wollen.

Das ist die schwachsinnigste Partei überhaupt! Ich muss jedes mal darüber lachen.

oph.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schwuler Film auf Druck islamischen Verbandes bei Festival gestrichen
890.000 Asylsuchende: Deutschland korrigiert Flüchtlingszahl für 2015
Deutschland schafft tausende Jobs in Krisenregion um Syrien und Irak


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?