17.01.10 19:44 Uhr
 207
 

Fußball/1. Bundesliga: Borussia Dortmund holt drei Punkte in Köln

In einem Sonntagsspiel der ersten Fußball-Bundesliga verlor der 1. FC Köln gegen Borussia Dortmund mit 2:3 (0:2). 50.000 Fans (ausverkauft) waren in der WM-Arena zu Gast.

Mats Hummels sorgte in der 28. Minute für die Führung der Dortmunder. In der Nachspielzeit der ersten Halbzeit erhöhte Hummels dann auf 2:0.

Zum Ende der zweiten Halbzeit konnten die Gastgeber dann durch die Tore von Kevin McKenna (82. Minute) und Youssef Mohamad (88.) ausgleichen. In der Nachspielzeit sicherte dann Kevin Großkreutz mit seinem Tor zum 3:2-Sieg drei Punkte für den BVB.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Borussia Dortmund, 1. Bundesliga, 1. FC Köln
Quelle: www.reviersport.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.01.2010 22:15 Uhr von Allmightyrandom
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Boo-ruu-ssi-aaaa: Endlich gewinnen Sie die knappen Spiele wieder - letztes Jahr war es ja schon ein Drama, dieses Jahr scheints besser zu klappen :)

ps.: Wo war Podolski, ist der nicht auch Stürmer?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?