17.01.10 19:43 Uhr
 258
 

Schweiz: Alkoholisierter Fahrer wollte Polizist überfahren

Ein alkoholisierter Autofahrer wollte bei Soazza GR im Misox einen Polizisten anfahren. Der Beamte wollte den Autofahrer kontrollieren, als dieser ungebremst auf ihn zuraste.

Nur ein Sprung zur Seite vermied Schlimmeres. Die Polizei nahm die Verfolgung des Flüchtigen auf.

Nach etwa fünf Kilometern konnte der Fahrer, der mit überhöhter Geschwindigkeit flüchtete, gestellt werden. Er gestand, dass er Alkohol getrunken hatte und deshalb die Kontrolle umgehen wollte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schweiz, Polizist, Alkohol, Fahrer
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien/Russland: Russland weist Vorwürfe der Kriegsverbrechen zurück
Bautzen: Wieder Ausschreitungen. Libyer knüppeln Syrer nieder
Syrien: Regierung berichtet von Erfolgen bei der Offensive auf Aleppo

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.01.2010 22:39 Uhr von Klassenfeind
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Jetzt ist die "Dumme Nuss": nicht nur den Führerschein los....

[ nachträglich editiert von Klassenfeind ]
Kommentar ansehen
17.01.2010 22:44 Uhr von sodaspace
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
wayne: news

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Musikjournalist und Ex Bassist der "Ärzte" Hagen Liebing verstorben
Syrien/Russland: Russland weist Vorwürfe der Kriegsverbrechen zurück
"Schnüffelstaat": Volksabstimmung über Geheimdienst-Überwachung in der Schweiz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?