17.01.10 18:55 Uhr
 79
 

Neuss: Arbeiten eines chinesischen Malers werden auf Ex-Nato-Raketenstation präsentiert

Ab dem heutigen Sonntag werden auf einer ehemaligen Nato-Raketenstation in der Nähe von Neuss (Nordrhein-Westfalen) Arbeiten des chinesischen Malers Xiaobai Su gezeigt.

Das heutige Ausstellungshaus der Langen Foundation präsentiert 35 Gemälde des aus China stammenden Künstlers. Die Schau läuft bis 24. Mai. Danach soll die Ausstellung nach Schanghai gehen.

Xiaobai Su erblickte vor 61 Jahren in Wuhan das Licht der Welt. Er schloss sein Studium der Kunst 1992 in Peking ab. Danach besuchte er die Düsseldorfer Kunstakademie.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: China, Ausstellung, Kunst, Maler, Neuss, Xiaobai Su
Quelle: www.wdr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mayim Bialik von "The Big Bang Theory" mit neuem Buch "Girling Up"
Opferfest: Nicht glücklich - Syrische Familie feiert außerhalb ihrer Heimat
Asylbewerber: Europäer wollen lieber gut ausgebildete Christen und keine Muslime

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flüchtlingsgipfel: Merkel will schnelle Abschiebungen
Irak: Daesh setzt vermutlich Senfgas gegen US- und irakische Soldaten ein
Kanzlerin Merkel empfiehlt Reisen in die arabische Welt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?