17.01.10 18:46 Uhr
 216
 

Tod von Schauspielerin Brittany Murphy - Laut Mutter keine Drogen im Spiel

Wie ShortNews berichtete, starb am 20. Dezember die Schauspielerin Brittany Murphy. Unter anderem war Drogenabhängigkeit mit ihrem Tod in Verbindung gebracht worden.

Nun hat sich Brittanys Mutter Sharon zu Wort gemeldet. "People.com" meldet, dass sie angab, dass Drogen keine Rolle beim Tode spielten. Zudem habe Brittany keinen Alkohol getrunken.

Laut der Mutter trage eine angeborene Herzinsuffizienz die Schuld am frühen Tod.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Droge, Schauspieler, Brittany Murphy
Quelle: www.bild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.01.2010 01:25 Uhr von Klassenfeind
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Mütter wollen es: einfach nicht Warhaben...Krankheit+Drogen/Alkohol =Früher oder Später Tod...Auch wenn´s hart klingt....
Kommentar ansehen
18.01.2010 09:25 Uhr von Teufelline
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
RIP: Wahnsinns Schauspielerin..Man sollte sie einfach in Frieden lassen, welcher Hollywoodstar hat heut zutage kein Drogenproblem?!

Und vielleicht stimmt es ja was die Mutter sagt!!! Wie auch immer schrecklich ist es trotzdem in so jungen Jahren.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?