17.01.10 18:40 Uhr
 562
 

Allwetterzoo Münster: Gorilla-Weibchen "Gana" ist gestorben, Baby lag auf ihr

Der Allwetterzoo Münster (Nordrhein-Westfalen) gab am heutigen Sonntag bekannt, dass die Gorilla-Mama "Gana" (zwölf Jahre) gestorben ist. Ihr Kind lag auf ihr.

"Gana" musste sich schon seit Anfang des Jahres ständig übergeben und war sehr schwach. Möglicherweise hatte sie eine Geschwulst im Kopf. Ihre Leiche wird jetzt obduziert, um die Todesursache festzustellen.

Erst im August des vergangenen Jahres hatte "Gana" ein Baby bekommen. Das Affenbaby wird jetzt per Hand aufgezogen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Tod, Münster, Gorilla, Allwetterzoo
Quelle: www.wdr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hessen: Neuer Lehrplan zur Sexualerziehung
Frankreich: Paris wird einen FKK-Bereich für Nudisten bekommen
Tourismusgipfel: Angel Merkel motiviert Urlauber in arabische Länder zu reisen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mühldorf: Asylbewerber versucht sexuellen Übergriff auf Ehrenamtliche
Forscher finden antike Münzen aus der Römerzeit in japanischer Schloßruine
Regensburg: Mädchen vermisst - Polizei bittet um Hinweise


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?