17.01.10 14:53 Uhr
 1.100
 

USA: Mann nach Todesfall durch Russisches Roulette in Darkroom angeklagt

Im US-amerikanischen Portland kam es am 18. April 2009 zu einem tragischen Unfall während einer Sex- und Drogenparty unter drei homosexuellen Männern. Im Keller des Hauses eines Waffensammlers wurden reichlich bewusstseinsverändernde Drogen konsumiert.

Im Zuge diverser Rollenspiele wurde auch Russisches Roulette mit echten Waffen gespielt, bei dem das Opfer selbst eine Patrone in den Revolver legte. Ohne dies zu wissen schoss der Gastgeber auf seinen Freund und tötete diesen.

Die Staatsanwaltschaft glaubte im Verfahren an einen Unfall. Der Angeklagte hätte jedoch den Ladezustand der Waffe überprüfen müssen und ist an dem Unfall verschuldet. Ihn erwarten vier bis zehn Jahre Freiheitsstrafe.


WebReporter: Uckermaerker
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Tod, Homosexualität, Russisch, Roulette
Quelle: www.washingtonpost.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.01.2010 19:39 Uhr von chillum
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Waffen sind kein Spielzeug.
Kommentar ansehen
17.01.2010 20:37 Uhr von LocNar
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Russisches Roulette spiele ich grundsätzlich nur mit Automatikwaffen (Revolver sind doof).

Und ich lasse auch immer die Anderen anfangen :P
Kommentar ansehen
18.01.2010 01:02 Uhr von Klassenfeind
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Selbst wenn man: noch so zugedröhnt ist,sollte man einen derartigen Schwachsinn lassen.....

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold
Mexiko: In längster Unterwasserhöhle der Welt 15.000 Jahre alte Knochen gefunden
Nordrhein-Westfalen: Hackmesser-Attacke - Küchenhelfer lebensgefährlich verletzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?