17.01.10 13:56 Uhr
 557
 

Italien: Vierjähriger rief Polizei an - Er wollte seine Schnuller abgeben

In Taranto, einer italienischen Stadt, hat ein vierjähriger Junge den Notruf der Polizei angerufen.

Der Junge erklärte den Beamten, dass er mittlerweile zu alt sei und aus diesem Grund nun seine Schnuller abgeben möchte.

Die Polizei ließ mitteilen, dass zwei Beamte die Geburtstagsfeier des Jungen besuchten und dort die Schnuller gegen einen Hut als Andenken getauscht haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Polizei, Italien, Geburtstag, Feier, Anruf, Schnuller
Quelle: www.upi.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Zwei Nonnen treten aus Kloster aus, um sich gegenseitig zu heiraten
Zoo Leipzig: Zwei Löwen brechen aus - Einer musste erschossen werden
Tafeln gehen die Lebensmittel aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.01.2010 14:08 Uhr von Synthetis
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
haha: hammer der junge :D
Kommentar ansehen
17.01.2010 14:24 Uhr von xDP02
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
Eine: News die zum grinsen bewegt \o/

Süss
Kommentar ansehen
18.01.2010 00:12 Uhr von Klassenfeind
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hahahaha ist das Süüüüüüsss....
Kommentar ansehen
18.01.2010 11:45 Uhr von Kirifee
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schön das die Polizei das auch mit Humor genommen hat. Aber die Eltern haben sicher auch ein bischen ein auf den Deckel bekommen nur gabs zumindest keine Anzeige denk ich ^^ aber das man freiwillig sein Schnuller abgiebt muss auch belohnt werden :D

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Künstliche Intelligenz: Facebook, Google und Amazon gründen Interessenverband
Sprengstoffanschläge in Dresden: Polizei veröffentlicht Bilder und Video
Italien: Zwei Nonnen treten aus Kloster aus, um sich gegenseitig zu heiraten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?