17.01.10 12:24 Uhr
 253
 

Ban Ki Moon: Haiti ist die schlimmste Katastrophe in der Geschichte der UNO

Nachdem der Leiter der UNO-Mission in Haiti tot aus den Trümmern des dortigen Sitzes der Weltorganisation geborgen wurde, hat UNO-Generalsekretär Ban Ki Moon eine Stellungnahme zu der Erdbebenkatastrophe abgegeben.

Für die UNO sei das Erdbeben in Haiti die "schlimmste Katastrophe" in deren Geschichte. Über den Tod des Missionsleiters zeigte sich Ban "zutiefst betrübt".

Noch werden Hunderte von Mitarbeitern, die in Haiti für die Organisation arbeiten, vermisst.


WebReporter: nudeldicke
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mitarbeiter, Geschichte, Katastrophe, UNO, Haiti, Ban Ki Moon
Quelle: www.ftd.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Uno: Nachfolger für Ban Ki Moon - Bulgarien stellt mitten im Verfahren neue Kandidatin auf
Flüchtlingshilfe: UNO-Generalsekretär Ban Ki Moon dankt der Türkei
UNO-Generalsekretär Ban Ki Moon plant Umsiedelung von Millionen von Flüchtlingen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.01.2010 12:38 Uhr von Klassenfeind
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Haiti: war schon lange eine Katastrophe....nur hat sich bis jetzt niemand dafür Interesiert !!..Die "Regierungschefs,die von den USA eingesetzt wurden,haben das Land bis auf´s Blut ausgebeutet..und keiner hat was gesagt !..Was jetzt passiert,ist zum größten Teil Heuchelei..!!!...Die großen Räum-und Bergemaschienen stehen alle ausschließlich vor den eingestürzten Luxusgebäuden...die arme Bevölkerung darf warten..
Kommentar ansehen
17.01.2010 12:47 Uhr von heliopolis
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
abwarten! Da kommt dieses Jahr noch mehr. Aber nicht nur Dritte Welt. Was auch Vorteil mit sich bringen wird.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Uno: Nachfolger für Ban Ki Moon - Bulgarien stellt mitten im Verfahren neue Kandidatin auf
Flüchtlingshilfe: UNO-Generalsekretär Ban Ki Moon dankt der Türkei
UNO-Generalsekretär Ban Ki Moon plant Umsiedelung von Millionen von Flüchtlingen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?