17.01.10 10:02 Uhr
 15.127
 

USA: Neues Symbol für Sarkasmus in E-Mails soll Missverständnissen vorbeugen

Die Ironie im Satz der Britin "Sehr anständig von denen, dass sie mir die Hälfte meines Gewinns lassen", den sie, nachdem ihr Lottoschein aus der Tasche gefallen und ihr nur der halbe Betrag zugesprochen worden war, äußerte, könnte nun mit einem neuen Satzzeichen verdeutlicht werden.

Das neue Zeichen, ein Punkt in einer Spirale, kann genau wie andere Satzzeichen in Word-Dokumenten, E-Mail- und anderen Programmen benutzt werden, um beim Lesen der Texte Missverständnissen vorzubeugen.

Das "Sarcmark"-Symbol, eine patentierte Erfindung einer US-Firma könnte auch bei Filmen mit Untertiteln Verwendung finden. Wer es installieren will, kann es aber erst gegen einen kleinen Geldbetrag im Internet herunterladen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nudeldicke
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, E-Mail, Dokument, Symbol, Missverständnis, Sarkasmus
Quelle: www.telegraph.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Überwachungskameras für riesengroßen DDoS Angriff verwendet
Facebook will mit Business-Version die Büros erobern
Blackberry will mit neuem Smartphone wieder in die Oberklasse zurück

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

23 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.01.2010 10:27 Uhr von Sephfire
 
+19 | -1
 
ANZEIGEN
Und für den Mist wollen sie ernsthaft Geld von mir haben?? Da mach ich mir das Zeichen selbst bei Paint oder was...
Oder die anderen sollen sich halt weiter über meine Aussagen ärgern, ist ja nicht mein Problem wenn sie keinen Sarkasmus verstehen. :D
Kommentar ansehen
17.01.2010 10:40 Uhr von Pfennige500
 
+67 | -0
 
ANZEIGEN
der Sinn von Sarkasmus: ist es doch sich über die Trottel lustig zu machen die es nicht raffen -.-
Kommentar ansehen
17.01.2010 10:45 Uhr von Sturmfest
 
+22 | -2
 
ANZEIGEN
Wenn man Sarkasmmus nicht versteht, hat es das gegenüber nicht richtig angewandt oder man ist einfach zu blöd.
Mir gehen die Leute echt aufn Sack die sagen sie sprächen fließend sarkastisch oder ironisch, und wozu brauchen die dann fuckinshit ein satzzeichen???
Kommentar ansehen
17.01.2010 12:36 Uhr von Alice_undergrounD
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
eine sehr sinnvolle: erfindung, darauf hat die welt gewartet. und de rpreis ist mehr als gerechtfertigt glaube ich :)
Kommentar ansehen
17.01.2010 13:00 Uhr von Mario1985
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Geil ist: diese Leute die fließend sarkastisch sprechen, verstehen nur den Sarkasmus nicht, wenn man ihn selbst mal spricht, und fühlen sich gleich angegeriffen, was ich allerdings eher als lustig empfinde.......
Kommentar ansehen
17.01.2010 13:07 Uhr von georgygx
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
geld für ein satzzeichen ???
wer hat eigentlich das komma und den punkt erfunden ?
ist er reich ?
Kommentar ansehen
17.01.2010 13:21 Uhr von Thingol
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Dafür wollen die Kohle? lol, da werden sie aber kaum auf einen grünen Ast mit kommen.
Kommentar ansehen
17.01.2010 13:23 Uhr von Sev
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
in geschriebener Form: Wer nicht dazu in der Lage ist, Sarkasmus, Zynismus oder Ironie in geschriebener Form darzustellen, der sollte es lassen, anstatt ein solches Symbol zu verwenden. Genau so könnte man am Ende eines Witzes die Pointe mit so einem Zeichen markieren.
Kommentar ansehen
17.01.2010 13:26 Uhr von kommentator3
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Sarkasmus: mit Kennzeichnung ist doch wie eine Witz bei dem man VORHER die Pointe erklärt.
Kommentar ansehen
17.01.2010 14:10 Uhr von Sev
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@kommentator3: Sag ich ja
Kommentar ansehen
17.01.2010 14:11 Uhr von Mecando
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Zudem sieht das Satzzeichen bescheuert aus.
Kommentar ansehen
17.01.2010 14:19 Uhr von kirgie
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
muhaha: muhaha ich erfinde ein neues Satzzeichen den Strichpunkt - Bedeutung: den Rest soll man sich denken
Preis: 10€ oder 0,01€ pro benutzung
Erhältlich: sobald die Patentanmeldung durch ist

SCHLAGT JETZT ZU UND RESERVIERT EUCH DAS BRAND NEUE ZEICHEN...

und in kürze stellen wir euch das neue Satzzeichen für lügen vor, damit der Leser ihrer emails immer bescheidweiß sobald sie lügen

[ nachträglich editiert von kirgie ]
Kommentar ansehen
17.01.2010 17:01 Uhr von DrLombo
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
das macht aufjedenfall sinn! *ein punkt in einer spirale*
Kommentar ansehen
17.01.2010 20:52 Uhr von jonnyswiss
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Sarkastisch finde ich folgenden Satz:

Wer es installieren will, kann es aber erst gegen einen kleinen Geldbetrag im Internet herunterladen.
Kommentar ansehen
17.01.2010 21:31 Uhr von Thrasher-Virus
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
also bevor ich dem verein beweise dass ich total verblödet bin, male ich mir eher mit paint sone spirale und füg se als bild ein... mal abgesehn davon dass das ganze doch einfach nur geldmacherei ist...

Robin Hood stahl von den Reichen und gabs den Armen,
DIE stehlen von den Dummen und gebens... okay, schlechter Vergleich...
Kommentar ansehen
17.01.2010 21:35 Uhr von cheetah181
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
au ja: Ganz tolle Erfindung!

(Um den Sinn dieses Kommentars zu verstehen bitte das neue Symbol kaufen)
Kommentar ansehen
17.01.2010 22:00 Uhr von LocNar
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Also hier auf Sarkanien sprechen wir alle sarkastisch und das Symbol haben diese Kleingeister von unserer Flagge geklaut.

@.

(PS:Streiche das a, verschiebe den Punkt nach links (jaaaa, das ist ein Punkt, kein Fliegenschiss auf deinem Monitor ^^).
Kommentar ansehen
17.01.2010 23:49 Uhr von klatsche
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ironiezeichen gibt es schon lange, und wird häufig auch bei Sarkasmus verwendet, falls notwendig. Sollte reichen, wie ich finde.

http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
17.01.2010 23:52 Uhr von HisDudeness
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
huh? heute ist doch gar nicht der 1.4.?

--

die quelle ist super ...
"The symbol currently costs $1.99 to download – a price that many may think deserves a SarcMark of its own."

und der erste kommentar dazu:

My name is Mark Sark. My lawyers will be contacting this company.

ROFLMAO

[ nachträglich editiert von HisDudeness ]
Kommentar ansehen
18.01.2010 08:27 Uhr von grandmasterchef
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ähm da bleib ich im Notfall bei den klassischesn Gänsefüsschen. Und gleich ein beispiel: für neue Satzzeichen Geld bezahlen?

Eine "sehr gute" Idee. ^_^´
Kommentar ansehen
18.01.2010 13:11 Uhr von leCauchemar
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Finde die Idee gut *sarcmark*: Ich werde sofort ein Symbol entwickeln, um Trauer oder Freude auszudrücken und es patentieren lassen!
Kommentar ansehen
18.01.2010 13:39 Uhr von ArrowTiger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die mahne ich ab! Die mahne ich ab!

Dieses Sarcmark ist dem AT-Zeichen @ viel zu ähnlich. Das schreit mindestens nach Gebrauchsmusterschutzverletzung.

Ehrlich: solch einen Schwachsinn habe ich schon lange nicht mehr gehört. Für so etwas würde einerseits ein Copyright völlig ausreichen, und das wird gemeinhin dann auf komplette Fontsets auch angewandt. Ein einzelnes Zeichen sogar gleich patentieren(!) zu lassen, kann ja nur typischer US-Konzernmist sein! (Noch jedenfalls, wenn nicht die EU mit einsteigt.)

Zumal dieses Zeichen auch - im Gegensatz zu den üblichen Emoticons - von sich aus völlig aussagelos, ohne jeglichen Piktogrammwert ist. Da hätte man auch irgendeinen beliebigen anderen Mist für hernehmen können.

Aus Protest werde ich ab sofort das @ als MySarc (TM) verwenden. Aber wer für so was Geld bezahlen möchte... @
Kommentar ansehen
18.01.2010 19:09 Uhr von ColdDevilZ
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der größte Sarkasmus ist natürlich dabei, dass die Geld für eine SYMBOL haben wollen! :D köstlich...

Refresh |<-- <-   1-23/23   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Überwachungskameras für riesengroßen DDoS Angriff verwendet
Jetzt ziehen sich Prominente nackt im Fernsehen aus
Wien: Amokfahrt und "Allahu Akbar"-Rufe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?