17.01.10 09:57 Uhr
 570
 

Schlag den Raab: Raab gewinnt - Jackpot nun bei zwei Millionen Euro

Bei der ersten Sendung von "Schlag den Raab" im Jahr 2010 konnte Stefan Raab seine Siegesserie fortsetzen und ist nunmehr seit drei Ausgaben unbesiegt.

Der 31-jährige Kandidat Torsten konnte zwar noch Spiel eins, "Stehen" gewinnen, danach aber hatte er kaum mehr eine Chance gegen Raab. Am Ende stand es 63:15, insgesamt verlor Stefan Raab nur drei Spiele.

In der nächsten Sendung, die im April kommen wird, geht es nun um zwei Millionen Euro für einen Kandidaten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: no_name1
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Spiel, Million, Kandidat, Jackpot, Stefan Raab, Schlag den Raab
Quelle: www.rp-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.01.2010 11:08 Uhr von Extron
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Der Kandidat war auch eine Schlaftablette. Hab es mir angeschaut, hätte dem mal Elektroschocks gegeben wäre er vielleicht mal schneller gewessen.

Er hat aber mehr als 1 Spiel gewonnen.

[ nachträglich editiert von Extron ]
Kommentar ansehen
17.01.2010 11:16 Uhr von Schlaumi
 
+19 | -0
 
ANZEIGEN
Hätte eigentlich gedacht, dass man als Tornardo-Pilot eine schnelle Reaktion haben muss, körperlich sehr belastbar ist und sich ich Geographie gut auskennt. Aber da wurde ich gestern eines besseren belehrt.... :)
Kommentar ansehen
17.01.2010 13:16 Uhr von heliopolis
 
+1 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
17.01.2010 13:32 Uhr von hasi3009
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Kann mir mal: jemand Bescheid sagenwenn der wieder mit seinem Tornado in der Luft ist?
Dann geh ich in den Luftschutzkeller, ist sicher gefährlich wenn der unterwegs ist.

Also als Pilot hat er sich und die BW nicht gerade mit Ruhm bekleckert denke ich.
Kommentar ansehen
17.01.2010 13:44 Uhr von Tiroler_Maniak
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
peinlich: Allein beim Spiel Medizinballwerfen hatt man gesehen wie schlecht di Kondition von Torsten ist.

Alle 10 Bälle nach 3min in seiner hälfte zu haben war mehr als peinlich...

Naja 10g im Kampfjet hält er aus aber den Druck von Raab wohl nicht ...
Kommentar ansehen
17.01.2010 15:40 Uhr von Moppsi
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
Oder er übt heimlich vorher: weil er schon vorher weiss was für Disziplinen drankommen...
Kommentar ansehen
18.01.2010 01:09 Uhr von Klassenfeind
 
+0 | -7
 
ANZEIGEN
´Is doch eh nur alles: Fake....erst wenn Pro7 genug Geld durch Werbung eingenommen hat..geht das "Füllhorn" auf...
Kommentar ansehen
18.01.2010 12:31 Uhr von Praggy
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ich hab gedacht, der hat das toast spiel nicht verstanden so wie der geschaut hat. der war ja mal richtig peinlich und meiner meinung nach etwas langsam von begriff.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?