17.01.10 09:43 Uhr
 2.876
 

Frauenpsychologin: Seitensprünge sind gut für psychische Gesundheit der Männer

In Frankreich sorgt das Buch "Les hommes, l´amour, la fidélité" der Frauenpsychologin Maryse Vaillant im Moment für Aufsehen. So schreibt die Autorin, dass Seitensprünge gut für die Beziehung sind.

Laut Vaillant werde durch einen Seitensprung die psychische Gesundheit des Mannes verbessert. Zudem könne ein Mann dennoch seine Frau lieben. Zudem müssen Frauen akzeptieren, dass durch eine Affäre nicht die Liebe erlischt, so Vaillant.

Eine Umfrage in Deutschland zeigt, dass 45 Prozent der Befragten es für Unverzeihlich halten, wenn der Partner fremdgeht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Mann, Frau, Gesundheit, Seitensprung, Psychologe
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stars tragen nun Underboob: Unterer Busen lugt aus knappen Tops hervor
Bad Kissingen: Schuldirektor will Käppis und Jogginghosen verbieten
Phänomen Oktoberfest-Porno - Viele Filme im Netz: Die Hintergründe

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.01.2010 10:25 Uhr von m3r0
 
+12 | -13
 
ANZEIGEN
Na guck: alles richtig gemacht auch ohne das ne Psychologin mir das sagt ;) Wir Männer habens halt schon immer gewusst ! :D
Kommentar ansehen
17.01.2010 10:27 Uhr von ThomasHambrecht
 
+27 | -4
 
ANZEIGEN
Man sollte dabei wissen dass die meisten Psychologen selber nicht in der Lage sind eine ordentliche Beziehung zu haben und dabei oft mehr Probleme haben als die Kunden die sie behandeln.
Kommentar ansehen
17.01.2010 11:11 Uhr von U.R.Wankers
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
das sage ich ja auch immer: meine Frau sieht das leider immer noch ganz anders...
Kommentar ansehen
17.01.2010 11:41 Uhr von Tzvi_Nussbaum
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Das soll: jeder so handhaben wie ich will ;)
Kommentar ansehen
17.01.2010 11:56 Uhr von fumah88
 
+15 | -9
 
ANZEIGEN
@Meine Vorredner, die versuchen lustig zu sein: ihr seid nicht lustig......
Kommentar ansehen
17.01.2010 12:53 Uhr von Bluti666
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Die Frau hat völlig recht und genau so denke ich schon seit Jahren! Man(n) kann EINE Frau wirklich das ganze Leben aufrichtig lieben und mir ihr zusammen sein, trotzdem aber mit anderen Frauen ins Bett gehen und man kehrt trotzdem immer wieder zu seiner Liebe zurück. Es hat auch nichts zu sagen, ob man in einer Beziehung dauerhaft befriedigenden und glücklichen Sex hat, Lust hat JEDER Mann immer wieder mal auf etwas NEUES (und viele Frauen auch), der eine zieht es halt durch, der andere nicht... . Meine derzeige Freundin z.B. ist nahe an der Asexualität, jetzt lief bestimmt schon ein halbes Jahr nichts mehr im Bett, auch davor nur sehr selten, vielleicht alle 2 monate mal. Zwischenmenschlich läuft aber alles super, es gibt bisher keinen Grund, mich von ihr zu trennen. Nur den Sex, den muss ich mir halt woanders holen... Das manche Frauen Ihre Männer nicht rumziehen lassen, bzw. gleich eine eigentlich funktionierende Beziehung beenden, ist nichts weiter als reiner EGOISMUS!
Kommentar ansehen
17.01.2010 12:56 Uhr von FranzBernhard
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Meiner Psyche hat es auch sehr gut getan, zumindest solange meine Frau noch bei mir war :-(
Kommentar ansehen
17.01.2010 13:10 Uhr von Trueman80
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@fumah88: und du bist verklemmt - Humor ist wenn man trotzdem lacht .... aber vllt auch noch etwas naiv...

die Natur macht keine Fehler - Instinkte haben ihren Sinn und ob du es glauben willst oder nicht, am Ende gehts bei allem nur um Fortpflanzung....

[ nachträglich editiert von Trueman80 ]
Kommentar ansehen
17.01.2010 13:30 Uhr von fumah88
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
@trueman & bluti666: @trueman
das hat nichts mit verklemmt zu tun
die sprüche waren einfach nur unglaublich schlecht...
wenn du meinst es geht nur um fortpflanzung, dann geh dich bitte mit eseln paaren... LOL

@bluti666
ja glückwunsch,
ich hoffe deine eltern haben das auch so gehandhabt,
muss mies sein wenn nicht weiß wer sein vater ist und hunderte in frage kommen oder??
ne im ernst
mach das wie du willst....
obwohl ich weiß das meine freundin bei mir bleiben würde, wenn ich sie betrügen würde, würde ich und KÖNNTE ich ihr soetwas nie antun, ich könnt einfach nicht, und wenn du sie wirklich lieben würdest, könntest du das auch nicht BASTA


ganz im ernst, wenn ihr eltern seid/werdet, wunderts mich garnich das hier die 12 jährigen wie nutten rumlaufen etc.
oder macht mich das prüde das ich das nicht normal finde?
Kommentar ansehen
17.01.2010 13:57 Uhr von Trueman80
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die fumah88 Da haste die jetzt aber ein geniales Eigentor geschossen ^^ . Wenn ich meine es geht um Fortpflanzung dann geh dich mit Eseln paaren?

In Biologie nicht aufgepasst, was? Wenn die Natur wollte das Menschen und Esel nachkommen zeugen, dann wäre es auch möglich.

Und wenn du nicht glaubst das es zwischen Mann und Frau letztlich nur um Fortpflanzung geht, dann hast du keine Ahnung von Darwin, Natur, Evolution, Medizin, Psychologie und allen anderen Metiers die dieses Thema u.a. behandeln.

Das ist keine Mutmaßung. Die Naturwissenschaften wissen schon sehr lange das es sich dabei um eine Tatsache handelt. Was ja nicht heisst das ich meine Freundin nicht liebe oder ich fremdgehen generell gutheiße. Das eine hat aber auch mit dem anderen nichts zu tun. Denn schon mal darüber nachgedacht warum es Liebe überhaupt gibt?

Und warum Männer tendentiell auf Frauen mit grossen Brüsten stehen oder Frauen auf Männer mit breiten Schultern? So lange du auf solche Fragen keine vernünftige (greifbare "wissenschaftliche") Antwort hast, befindest du dich diesbezüglich auf einem Wissensstand der jede weitere Diskussion über das Thema überflüssig macht. Punkt

[ nachträglich editiert von Trueman80 ]
Kommentar ansehen
17.01.2010 14:02 Uhr von DaKarl
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@bluti666: bin genau deiner Meinung.
Für die meisten Leute ist eine Beziehung immer noch sowas wie ein Gefängnis (auch wenn sie es selbst vielleicht nicht so sehen) in das sie sich selbst einsperren.
Warum sollte ich mich selbst (sexuell) einschränken, nur weil ich eine glückliche Beziehung führe? Wenn sich die Gelegenheit auf ein kleines "Abenteuer" bietet, würde ich sie doch sofort ergreifen. Auch wenn ich meine Freundin über alles liebe. Das eine hat mit dem anderen doch nichts zu tun, und Abwechslung braucht jeder mal, das tut der Beziehung nur gut.
Natürlich muss man mit dem Partner darüber reden und sich einig sein, dass es okay ist, Ehrlichkeit in der Beziehung ist sowieso das wichtigste.
Kommentar ansehen
17.01.2010 14:12 Uhr von fumah88
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@trueman: sieh es wie du willst ... ^^
zeigt mir nur das 99% der menschen unglaublich dumm sind und komischerweise dieselbe meinung haben wie ihr...

Denn die Pforte ist weit, und der Weg ist breit, der ins Verderben führt, und viele sind es, die da hineingehen....

Auch ich werd nichts an eurer meinung ändern können, deswegen lebt wie ihr wollt
im endeffekt bekommt zum schluss jeder das was er verdient
schönes leben noch :D
Kommentar ansehen
17.01.2010 14:30 Uhr von Kusja
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@fumah88: Ist dir unbegreiflich das diese 99%(alle(auser du)) gegenüber den anderen 1 %(Du(nur Du)) sich nicht irren???
Kommentar ansehen
17.01.2010 14:36 Uhr von fumah88
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@kusja: das wirds sein ;)
weil man ja sehen kann wie intelligent 99% der bevölkerung ist, wozu ihr euch ja zählt, glückwunsch!

lächerlich :D haha

[ nachträglich editiert von fumah88 ]
Kommentar ansehen
17.01.2010 14:37 Uhr von Trueman80
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Kusja: Wundervoll, du liest meine Gedanken. Dachte exakt das gleiche, wollte es nur nicht mehr "aussprechen".

Aber wollen wir uns nicht länger streiten, denn bei einem hatte Fumah88 zweifellos recht. Jeder macht sich seine eigene Welt und am Ende kriegt jeder was er verdient. Nicht von Gott, sondern von sich selbst.





[ nachträglich editiert von Trueman80 ]
Kommentar ansehen
17.01.2010 15:10 Uhr von Trueman80
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Der_Kaan: "Andersherum stimmt das....Ich kenn keine Frau die ihren Mann liebt und die Beziehung okay ist und trotdem fremdgeht..."

Ganz genau, weil die Natur die Frau als sorgende Mutter vorgesehen hat. Ist ein Mann erstmal als guter möglicher Vater und später als Beschützer für die Nachkommen und einen selbst auserkohren, soll er auch möglichst lange als Ernäher und Beschützer behalten werden. Denn auch bei der Frau gehts eben nur um Fortpflanzung. Und um Missverständnissen vorzubeugen, diese Instinkte haben auch bestand wenn niemals über Nachwuchs nachgedacht wird, da es sich nicht um einen bewussten Prozess handelt.

Der Mann will ja mit dem fremdgehen (früher gab es diesen Begriff noch nicht), auch nur die Chance auf gesunde Nachkommen erhöhen. Daher übrigens auch die Vorliebe für junge Frauen. Da diese mit Gesundheit und Gebährfreudigkeit gleich gesetzt werden.

Selbstverständlich klingt das alles sehr nüchtern und die Ursprünge dieser Mechanismen liegen unvorstellbar lange zurück. Dennoch sind diese Mechanismen immer noch in uns präsent.

Nur unser Bewusstsein und unsere Fähigkeit zu reflektieren kann gegen gewisse Bedürfnisse oder Verlangen (wenn nötig) anarbeiten. Das war zu Zeiten des Ursprungs dieser Mechanismen sicher noch nicht so der Fall wie heute.
Kommentar ansehen
17.01.2010 15:27 Uhr von sternsauer2009
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
tja: nachdem ich zuletzt von meiner ex-freundin hinterhältig betrogen wurde habe ich mir geschworen ab nun alle zukünftlichen freundinen ebenfalls zu betrügen!
Kommentar ansehen
17.01.2010 15:59 Uhr von XGhostDogX
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Es liegt in unserer Natur und es macht krank, dagegen an zu kämpfen. Warum wollen wir keine Seitensprünge des Partners? Weil wir eifersüchtig und egoistisch sind.

Heutzutage hat Liebe oft mit Sex, aber Sex selten mit Liebe zu tun.

Und ich denke wir haben solche Angst vor dem Fremdgehen, weil man fürchtet der Partner könne sich in jemand anderen verlieben und die Beziehung beenden.
Kommentar ansehen
19.01.2010 14:12 Uhr von jensalik
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Eins frag ich mich ja immer noch - wenn alle Frauen soooo gegen Seitensprünge sind, warum gibt es überhaupt die Möglichkeit dazu?

Ich mein - da dürfte doch keine mitmachen bei sowas, oder?

Da wird wieder mal alles so gedreht und gewendet wie jeder möchte... - mir egal, ich geh nicht fremd.

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Russland lehnt Forderung der USA ab, Assad nicht mehr zu unterstützen
Belgien: Zehntausende demonstrieren gegen Sparpolitik der Regierung
PKW-Maut: EU-Kommission klagt gegen deutsches Vorhaben vor dem EuGH


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?