16.01.10 20:06 Uhr
 4.909
 

"Transformers 3": Michael Bay will weniger Action und Roboter

Gemäß der "Los Angeles Times" hat sich Regisseur Michael Bay zum dritten Teil vom Actionfilm "Transformers 3" geäußert und kündigt an, die Actionsequenzen zu minimieren.

Auch will Michael Bay weniger Roboter im dritten Teil auf die Leinwand bringen. Man will sich verstärkt um die Persönlichkeit der bekannten Roboter-Figuren widmen und ihnen mehr Charakter verleihen.

Der dritte Teil ist für den Sommer 2011 geplant.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Uckermaerker
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Roboter, Transformers, Michael Bay, Transformers 3
Quelle: latimesblogs.latimes.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.01.2010 20:09 Uhr von t1mm3r
 
+16 | -6
 
ANZEIGEN
Versteh ich nicht gerade das macht Transformers doch aus... Ich mochte diese gewaltigen Schlachten und schon allein das Verwandeln der Autobots/Decepticons hat mir gefallen... Mal gucken, was draus wird.
Kommentar ansehen
16.01.2010 20:31 Uhr von BeaconHamster
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Weniger Action und Roboter... in nem Bay-Film? Die Stories und Schauspieler fand ich bisher nicht so berauschend bei Transformers. Das haben die Filme mit wahnsinnigen Actionszenen wettgemacht.
Kommentar ansehen
16.01.2010 20:53 Uhr von frazer09
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
find ich gut das die die charaktere mehr ausbauen wollen, vll noch 1 oder 2 besondere charaktere bei autobots und decepticons hinzufügen und die menge an action lieber beibehalten, wenn hier einer von weniger action redet kann das schnell dazu führen das einige erst garnicht reingehen :)
Kommentar ansehen
16.01.2010 20:57 Uhr von rLoBi
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
sry: aber nur schickschnack ohne Sinn und Versand is fürn arsch. danke mr. bay für mehr info :D
Kommentar ansehen
16.01.2010 21:33 Uhr von Goma_Terzu
 
+4 | -9
 
ANZEIGEN
Ich fand die Filme schlecht, sämtliche Transformationsequenzen waren eine Enttäuschung in Form eines Haufens undefinierbarer Teile ohne jeden Sinn und Verstand. Die Transformers sahen so aus als wären sie ein Magnet auf dem Schrottplatz. Zudem war es in den Kämpfen teilweise nur schwer möglich, vor allem in den Wüstensequenzen die einzelnen Roboter auseinanderzuhalten.
Kommentar ansehen
16.01.2010 21:40 Uhr von kadinsky
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
hat: wohl nicht mehr so viel kohle von der rüstungs und autoindustrie bekommen....
Kommentar ansehen
17.01.2010 00:15 Uhr von Bruno2.0
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Teil 1 Sehr gut!!!
Teil 2 einfach nur SCHLECHT!!!
Teil 3 Da erwarte ich nicht mehr viel!!!
Kommentar ansehen
17.01.2010 01:04 Uhr von RawJah
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ja, genau und Michael Bay dreht demnächst Oscar-reife Dramen. Come on..
Kommentar ansehen
17.01.2010 04:38 Uhr von xDP02
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich: geb Goma eigendlich recht. Die Transformationssequenzen waren alles andere als Comicgetreu, allerdings hätte das auch irgendwie langweilig ausgesehen. Die damaligen Transformers waren sehr einfach gestrickt, würde man das übernehmen, würd man vermutlich niemanden ins Kino locken.

Das Einzige was ich an beiden Teilen richtig schlecht fand (ich liebe übrigends beide Filme), ist das Grössenverhältniss. Es entsteht zuviel Masse aus dem Nichts.
Kommentar ansehen
17.01.2010 05:46 Uhr von kingalca
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dann: soll er nen p0rno drehn mit der darstellerin da :D gucken eh 30k Menschen inder sekunde an *hust*

ironie off
Kommentar ansehen
17.01.2010 06:21 Uhr von ITler84
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Roboter weg! wozu denn noch Roboter in Transformers?
Wie wärs mit einem Superhelden der eine Frau aus den Händen von bösen Kindern rettet. Das ist doch auch ne super Story die sich bestimmt millionenfach verkaufen lässt!!
Kommentar ansehen
17.01.2010 09:12 Uhr von karteileiche
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
weniger roboter? weniger action?

besteht transformers dann nur noch aus vor- und nachspann? :-D
Kommentar ansehen
17.01.2010 14:38 Uhr von sc4ry
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Goma_Terzu: auf Kino.to geguckt?

Also was in den Filmen dargeboten wurde, ist aller erste Sahne. Wobei ich zumindest begrüße, sich auf die bekannten Roboter zu richten. Teil 1 war durch und durch gelungen ... in Teil 2 wurde einfach viel zu sehr auf Action gesetzt, was der Story nicht gut tat. Ich hoffe das der 3. wieder mehr wie der 1. wird.

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?