16.01.10 19:59 Uhr
 293
 

Interaktive Community für Künstler und Musiker wird verschenkt

Aus zeitlichen Gründen geben Colin Lovrinovic und Ruben Gänsler ihre interaktive Community "mumate" ab und verschenken die Seite, die sie als Studenten gegründet haben.

Die Seite, die 3.000 Mitglieder zählt, ist ein interaktives Projekt, auf dem sich diverse Künstler kurzschließen und austauschen können.

Wer Interesse an der Künstler-Community der beiden Popakademie-Studenten hat, muss sich nur via E-Mail in maximal drei Sätzen bei den Gründern bewerben und ihre Idee zur Fortführung der Community vorstellen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: PauleMeister
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Musik, Künstler, Community
Quelle: zweinullig.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google: Android-Nachfolger hört auf den Codenamen "Andromeda"
Congstar startet Zuhause Internet per LTE
Sicherheitsblogger wird von Hackern angegriffen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.01.2010 20:41 Uhr von heliopolis
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Hmm Wenn ich denen schreibe ich hätte die Community gerne, weil ich sie meistbietend verticken will, habe ich wohl keine Chance, oder?! ^^

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher finden antike Münzen aus der Römerzeit in japanischer Schloßruine
Regensburg: Mädchen vermisst - Polizei bittet um Hinweise
Frontenhausen: 55-Jähriger onaniert vor junger Autofahrerin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?