16.01.10 19:19 Uhr
 77
 

Fußball: Nigeria siegt beim Afrika-Cup

Mit einem 1:0 Zittersieg gegen Benin konnte Nigeria beim Afrika-Cup seine Chancen auf den Einzug ins Viertelfinale wahren.

Das Tor des Tages, für die von Shuaibu Amodu trainierten Nigerianer, erzielte Yakubu Ayegbeni (FC Everton) per Foulelfmeter in der 42. Spielminute. Das erste Spiel hatten sie mit 1:3 gegen Titelverteidiger Ägypten verloren.

Somit hat Nigeria gute Chancen mit einem Sieg am Mittwoch gegen Außenseiter Mosambik eine Runde weiter zu kommen.


WebReporter: groehler
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sieg, Nigeria, Afrika-Cup
Quelle: www.sportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Eishockey-Silber für Deutschland
Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale
Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei will trotz UN-Waffenruhe Offensive in Afrin fortsetzen
Genfer Polizei: Mit Adlern gegen Drohnen
Homosexueller Newsautor, der nicht zu sich stehen kann, wurde zwangseingewiesen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?