16.01.10 18:08 Uhr
 1.817
 

USA: "Elektromagnetische Allergien" wegen WiFi - Mann verklagt Nachbar

In Santa Fe hat ein Mann seinen Nachbarn verklagt, da er unter "elektromagnetischen Allergien" leide.

So weigere sich der Nachbar seine elektronischen Geräte, die mit WiFi funktionieren, abzuschalten, bemängelt der Kläger.

Unter anderem belasten den Kläger der Computer, das Mobiltelefon und das Radionetz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Nachbar, Allergie, Santa Fe
Quelle: www.legitreviews.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.01.2010 18:09 Uhr von euruba92
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
In den USA: kommt der bestimmt durch mit der Klage..
Kommentar ansehen
16.01.2010 18:19 Uhr von midgetpirate
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
dann soll der allergiker halt wegziehen! als nächstes sollen dann wohl im ort alle elektrogeräte abgeschafft werden, wie?
Kommentar ansehen
16.01.2010 18:25 Uhr von Spafi
 
+6 | -24
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
16.01.2010 18:32 Uhr von DtSchaeferhund
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
@Spafi: "In Deutschland heißt die Technik W-Lan."
LOL ... ah, jetzt, ja... was heißt das denn auf deutsch? "[W]alters [L]aienhaft [a]bgesichertes [N]etzwerk" ... Sorry, selten so einen Schwachsinn gelesen!
Kommentar ansehen
16.01.2010 18:46 Uhr von Dracultepes
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
@spafi: WLAN ist nicht gleich WIFI, naja dafür kannst du ja super Englisch. Das ja auch schon was.
Kommentar ansehen
16.01.2010 18:57 Uhr von Jaecko
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Wifi != WLAN: http://de.wikipedia.org/...
http://de.wikipedia.org/...

Wenn du da irgendwo die stelle siehst wo es heisst, dass WLAN (D) = WiFi (ENG) ist, dann sags...

Zum Kläger: Soll sich mal den hier kaufen: http://www.bpes.de/...
Kommentar ansehen
16.01.2010 19:03 Uhr von Sparker
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
@Jaecko: ich glaube Spafi geht es um den allgemeinen Sprachgebrauch.

Das was bei uns von jedermann "WLAN" genannt wird, wird in den USA gerne allgemein als "Wifi" bezeichnet "oder nur schlicht "Wireless"

Quelle: Meine Erfahrung.
Kommentar ansehen
16.01.2010 19:29 Uhr von Loichtfoier
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Die spinnen, die Amis: Der Kläger wird aber nicht mit der Klage durchkommen. Selbst wenn er beweisen könnte, dass die Geräte auch nur annähernd den Einfluss hätten, den er unterstellt. Denn dann könnte man in den USA jeden Mobilfunkbetreiber, Radio- und Fernsehsender verklagen. Deren elektromagnetische Emissionen sprengen im Vergleich zum privaten WiFi alle Dimensionen.
Kommentar ansehen
16.01.2010 20:16 Uhr von kingoftf
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
WIFI: schädigt erwiesenermassen absolut nicht, Feldstudien der Uni Bremen z.B.

http://www.id.uzh.ch/...
Kommentar ansehen
16.01.2010 21:02 Uhr von FirstBorg
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
ganz blöd: Vorallem sollte er dann auch sein Handy abschaffen, denn das funktioniert mit einer gleichen (oder zumindest sehr ähnlichen) Frequenz wie WLAN.


Und Radionetz?? Seit knapp 150 Jahren oder so haben wir Radiosender, und plötzlich entwickeln sich Allergien?

Ja ne... is klar.
Kommentar ansehen
16.01.2010 23:02 Uhr von Delios
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Erinnert mich: irgendwie an eine Geschichte hier in Deutschland.
Da wurde in der Nähe eines Dorfes von einem Mobilfunkanbieter ein Sendemast aufgestellt. Kurz danach beschwerte man sich in dem Dorf über diverse Krankheiten, Schlaflosigkeit usw.
Der Konzern antwortete mit einem offenen Brief in der örtlichen Zeitung wo dann sinngemäß drinstand, dass man die Vorfälle bedaure und sich zeitgleich wundere was erst passieren würde wenn man denn den Sendemast erstmal einschalten würde...
Kommentar ansehen
16.01.2010 23:19 Uhr von Slaydom
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
ach shit: delios dasselbe wollte ich auch gerade schreiben xD
Kommentar ansehen
17.01.2010 04:50 Uhr von heliopolis
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Welche? Es würde mich brennend interessieren welche Allergien wohl bei ihm aufgetreten sind. Wenn ihm sein Ding verschimmelt oder kurz vom abfallen ist, sollte er mal zum Uro- oder Andrologen. Der erklärt ihm das dann mit seiner "WiFi-Allergie". ^^

@Delios: Genau daran musste ich eben auch denken, als ich die News las und wollte das ebenfalls kommentieren. Schön, dass viele andere ebenso aufmerksam sind ;o).

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?