16.01.10 15:45 Uhr
 217
 

Skispringen: Andreas Wank überraschend auf Platz zwei in Sapporo

Beim Skispringen im japanischen Sapporo hat der deutsche Andreas Wank überraschend den zweiten Platz belegt. Für Wank war es im Weltcup der erste Platz auf dem Siegerpodest.

Sieger des Springens wurde Thomas Morgenstern aus Österreich. Viele gute Springer hatten allerdings auf die Reise nach Japan verzichtet.

Georg Späth wurde als zweitbester Deutscher Zehnter, Michael Neumayer landete auf dem 18. Platz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Platz, Sprung, Skispringen, Andreas Wank
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?