16.01.10 14:25 Uhr
 412
 

Thüringen: Lottospieler gewannen Autos und melden sich nicht

Bei Lottosonderverlosungen im Bundesland Thüringen waren Autos zu gewinnen.

Mitte November gewann ein Tipper aus Nordhausen einen VW Golf und Anfang Dezember ging ein Opel Insignia an einen Spielteilnehmer aus Jena.

Allerdings haben sich bis heute beide Gewinner noch nicht gemeldet. Insgesamt gibt es eine Frist von 13 Wochen seinen Gewinn geltend zu machen.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Auto, Gewinn, Lotto, Thüringen
Quelle: www.thueringer-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.01.2010 14:51 Uhr von euruba92
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Falls sich keiner mehr meldet die Autos versteigern und den erlös an eine Stiftung für Hilfsbedürftige spenden!
Kommentar ansehen
16.01.2010 15:43 Uhr von Klassenfeind
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Die wollten: "Bares" gewinnen und kriegen tun sie..Autos..so eine Scheiße...
Kommentar ansehen
18.01.2010 12:30 Uhr von halloechen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was ich nicht verstehe: warum gibt es eine Frist von 13 Wochen?
Wenn ich Tippe und gewinne, aber aus irgendwelchen Gründen meinen Gewinn NICHT geltend machen kann, warum verstreicht mein Anrecht auf den Gewinn? Das ist totaler Quatsch, meiner Meinung nach.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?