16.01.10 14:06 Uhr
 172
 

Gettorf: Über mehrere Stunden kein Strom - Schuld trug eine nagende Maus

Im schleswig-holsteinischen Gettorf ist eine Maus vor den kalten Temperaturen in eine Verteilerstation des dortigen Energieversorgers geflüchtet.

Dort nagte die Maus an den Kabeln und sorgte damit für einen mehrstündigen Stromausfall in mehreren hundert Haushalten.

Die Probleme wurden mittlerweile behoben.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Strom, Schuld, Stunde, Maus
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul
NRW: Schwiegermutter Kehle durchgeschnitten - Acht Jahre Haft für Täter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.01.2010 14:37 Uhr von blaueaugen81
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
hatte die Maus ja viel Spannung in ihrem Leben.
Kommentar ansehen
28.02.2010 20:36 Uhr von Mc-Ellister
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hahaa die Maus war wohl richtig geladen?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul
NRW: Schwiegermutter Kehle durchgeschnitten - Acht Jahre Haft für Täter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?