16.01.10 13:03 Uhr
 178
 

AvD warnt vor Eisplatten von LKW- und Autodächern

Wasser, das sich tagsüber auf den LKW-Planen und Autodächern ansammelt, kann bei dieser Witterung schnell zu Eis gefrieren.

Dieses kann dann zu lebensgefährlichen Geschossen werden, wenn die Eisplatten bei der Fahrt in Bewegung geraten.

Das Wasser und Eis muss deshalb von den Dächern abgekehrt werden oder durch "Road Safety Air Bags" zum Abfließen gebracht werden. Die "Road Safety Air Bags" werden ab diesem Jahr auch finanziell vom Staat gefördert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: NewsvomTage
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Verkehr, LKW, Warnung, Eis
Quelle: www.autonews-123.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Führerschein wird in Deutschland teurer
Jeder zweite Autofahrer zahlt bei der Versicherung zu viel
Verkauf von ATU an Mobivia

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.01.2010 13:36 Uhr von Klassenfeind
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Eigentlich ist das ja: auch Pflicht..und wenn man es nicht macht,eine Ordnungswiedrigkeit..!
Kommentar ansehen
16.01.2010 14:36 Uhr von Krebstante
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Eigentlich! In der Realität sieht es aber leider anders aus. Mir ist auch mal so eine Schnee-/Eisplatte von einem vorherfahrenden Fahrzeug auf die Motorhaube gefallen. Das ist kein Spaß, auch wenn nichts weiter passiert ist. Habe großes Glück gehabt.
Kommentar ansehen
16.01.2010 20:51 Uhr von korem72
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mir ist: heute so eine Platte bei voller Fahrt (ca 100 kmh) gegen die Windschutzscheibe geknallt.... und der Fahrer des Volvo vor mir hat überhaupt nicht auf meine Anhaltehinweise reagiert, sondern fuhr noch schneller und schlängelte sich dann durch den Verkehr davon. Also Anzeige gegen Unbekannt ( ging viel zu schnell als das ich ein Nummernschild hätte abschreiben können) und auf der Reperatur bleibe ich sitzen....

Sowas sollte SEHR streng kontrolliert und bestraft werden !!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hillary Clintons Lieblingspolitiker: "Eine der Favoritinnen ist Angela Merkel"
Bundesregierung-Ombudsfrau zu Beate Zschäpes Aussage: "Billiger Versuch"
Oersdorf: Bürgermeister, der Flüchtlinge unterstützt, bewusstlos geprügelt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?