16.01.10 11:58 Uhr
 228
 

Dillingen: Missglückte Brandstiftung im Saardom - Täter löschten mit Weihwasser

Vergangenen Montag waren zwei Jugendliche dabei ertappt worden, wie sie die Weihnachtskrippe des Saardoms, sie beherbergt auf 16 Quadratmetern annähernd 100 Figuren, hatten anzünden wollen.

Eine Besucherin der Kirche kam hinzu, als die Täter, sie werden als etwa 17 und 15 Jahre alt beschrieben, damit beschäftigt waren, am Altar und an der Krippe mit Hilfe von Kerzen Feuer zu legen.

Durch die Kirchgängerin erschreckt, löschten sie die Feuerstellen mit Weihwasser und liefen davon. Sie hinterließen ein angekokeltes Altartuch und eine zerstörte Krippenfigur. Nach einem der Brandstifter sucht die Polizei mit Hilfe eines Phantombildes.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nudeldicke
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brand, Täter, Brandstiftung, Weihwasser, Dillingen, Saardom
Quelle: www.saarbruecker-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien/Russland: Russland weist Vorwürfe der Kriegsverbrechen zurück
Bautzen: Wieder Ausschreitungen. Libyer knüppeln Syrer nieder
Syrien: Regierung berichtet von Erfolgen bei der Offensive auf Aleppo

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.01.2010 12:08 Uhr von Klassenfeind
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Gott Vergebe ihnen denn sie wussten nicht,was sie tun..Ironie
Kommentar ansehen
16.01.2010 12:26 Uhr von Python44
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Wär´s ´ne Moschee oder ´ne Synagoge gewesen: und das Phantombild drei Gammastufen heller, wären sofort BKA, BND und mindestens drei Spurensicherungsteams da gewesen - umringt von Lichterkettenwohltätern...
Kommentar ansehen
17.01.2010 13:07 Uhr von U.R.Wankers
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
weil es eine Kriche war: wird das strafrechtlich nicht verfolgt.
ja, nee, is klar!

ihr habt vielleicht Paranoia....
Kommentar ansehen
18.01.2010 11:05 Uhr von Python44
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ Wanker: Klar wird das verfolgt und mit einem leichten Klaps auf die Hand, verbunden mit einem bösen Du-Du-Du vom Jugendrichter, bestraft.

Ein 14+ Deutscher der ´ne Kerze in eine Synagoge schmeißt, würde persönlich vom Mossad abgeholt werden um in *srael die Todesstrafe zu kriegen und alle würden das gut finden...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien/Russland: Russland weist Vorwürfe der Kriegsverbrechen zurück