16.01.10 10:35 Uhr
 1.381
 

Deutsche kritisieren ihre jetzige Regierung

Zurzeit sieht es so aus, als wenn die schwarz-gelbe Koalition nur sehr wenige Deutsche überzeugt hat.

Selbst Kanzlerin Merkel bekam von der Bevölkerung schlechte Noten. Das ergab zumindest eine Umfrage für das ZDF-"Politbarometer".

Durch den schlechten Start der neuen Koalition wird vor allem die FDP geschädigt. Im Vergleich zur Umfrage vom Dezember haben die Liberalen wieder einen Prozentpunkt verloren und erreichen nun nur noch neun Prozent.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: paradoxical
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Regierung, Umfrage, Angela Merkel, FDP, Schwarz-Gelb
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Peter Tauber: "Wer hier nicht für Angela Merkel ist, ist ein Arschloch"
Hillary Clintons Lieblingspolitiker: "Eine der Favoritinnen ist Angela Merkel"
Angela Merkel gibt Fehler zu: "Wenn ich könnte, würde ich die Zeit zurückdrehen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

21 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.01.2010 10:50 Uhr von Jepi123
 
+31 | -1
 
ANZEIGEN
Kaste: war ja auch nicht anders zu erwarten. Die Bürger verstehen die Politik der in sich geschlossenen und vollkommen abgehobenen Politikerkaste in Berlin nicht mehr. Andererseits, die Leute wissen nicht mehr was sie wählen sollen. Alles bewegt sich auf die Mitte zu. Alles wird nur noch hingenommen........ Ratlosigkeit....
Kommentar ansehen
16.01.2010 11:01 Uhr von Klassenfeind
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
Tjaaa Frau Merkel ist, nicht wie in der vorigen Koalition,kein "Zweiter Aussenminister" mehr und muß sich zum ersten Mal als Bundeskanzlerin um Deutschland kümmern. Bisher mußte das die SPD und sie konnte eine Weltreise nach der anderen machen....und vor der Steuersenkung der FDP haben die Leute mehr Angst als Freude,da die Kommunen ihnen das Doppelte und Dreifache wieder Wegnehmen müssen(Gebühren f. Wasser,Abwasser,Müll usw.usw.)...Tjaaa so ist das...
Kommentar ansehen
16.01.2010 11:06 Uhr von Prachtmops
 
+22 | -4
 
ANZEIGEN
lol: erst wählen und dann meckern?

wer so dumm war und unsere aktuelle regierung gewählt hat, soll jetzt nicht jammern, sondern zu seinem fehler stehen und bei der nächsten wahl das kreuzchen richtig setzen!


aber typisch deutsch... jeden tag aufs neue meckern, aber ändern will keiner was.
Kommentar ansehen
16.01.2010 11:11 Uhr von Jaschiii
 
+18 | -2
 
ANZEIGEN
Die, die so gewählt haben sollen nun bitte nicht meckern, sonst könnte ich den allen eins aufn Hinterkopf gehen.
Man konnte schon vor der wahl sehen das es so nichts wird!
Kommentar ansehen
16.01.2010 11:13 Uhr von stutze
 
+4 | -24
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
16.01.2010 11:47 Uhr von Loomis2009
 
+16 | -3
 
ANZEIGEN
@ stutze: also für Deinen Kommentar müsste es Minusse nur so hageln ;o)

Wer gar nicht wählt, hat keine Ahnung. Das begünstigt nämlich genau solche Konstellationen die wir jetzt ertragen müssen.

Was ist falsch daran, die Piratenpartei zu wählen? Oder von mir aus die Linke? Hauptsache etwas anderes. Das sind die einzigsten Möglichkeiten, die der Wähler hat, um die führenden Parteien gezielt abzuwählen bzw. zu schwächen.

Auch wenn das ganze eventuell später Koalitionstechnisch so getürkt wird, dass die Macht trotzdem den üblichen Verdächtigen erhalten bleibt ...

Aber wer sagt, es hilft eh alles nichts, ich bleibe zuhause dem ist nicht mehr zu helfen :-)
Kommentar ansehen
16.01.2010 12:14 Uhr von CroNeo
 
+3 | -12
 
ANZEIGEN
Wer ist denn bitte schön so naiv und glaubt das SOFORT alles anders werden würde? Das braucht halt seine 1-2 Jahre... ob zum positiven oder negativen wird sich noch zeigen.
Kommentar ansehen
16.01.2010 13:06 Uhr von napster1989
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Also ich: bin definitiv NICHT Schuld an schwarz Gelb! .....

Ich darf somit rummeckern ....

Aber Jeder der diesen haufen gewählt hat ist selber schuld und soll bitte die nächsten 4 Jahre (Ich hoffe mehr werden es nicht) nicht ein mucks sagen.
Danke
Kommentar ansehen
16.01.2010 13:37 Uhr von sünder
 
+2 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
16.01.2010 13:40 Uhr von syndikatM
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
gibts dazu eine seriöse quelle? oder ergebnisse der letzten wahl?
Kommentar ansehen
16.01.2010 14:03 Uhr von sünder
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ daim01: Muss mal meinen Chef fragen, ob ich zeit dazu hab. Ne, mal ehrlich,Politik ist mir zu anstrengend. Das viele Babbel ,Reisen und Essen. ;-))
Kommentar ansehen
16.01.2010 14:28 Uhr von datenfehler
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
ach ne Haben die vorher nicht gewusst, dass das passiert, wen sie die wählen?

Hm... tja, is ein Problem, wenn man keine Ahnung hat, schwarz/gelb wählt und jetzt doof aus der Wäsche gucken muss.
Kommentar ansehen
16.01.2010 15:24 Uhr von ErwinAnroechte
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
ihr seit so: lächerlich!! irgendwer muss sie ja gewählt haben!!mir war sowieso schleierhaft wie "normale" arbeitnehmer schwarz / gelb wählen können...ich würd einfach mal das richtige kreutzchen machen...
Kommentar ansehen
16.01.2010 15:58 Uhr von Seyhanovic
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
PIRATENPARTEI!
Kommentar ansehen
16.01.2010 16:22 Uhr von T¡ppfehler
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Letzte Regierung: Das Konjunkturpaket II brachte ca. 150 € weniger in meine Kasse. (Naja, die Klage läuft noch, evtl. ist das Geld noch nicht ganz verloren. Immerhin hat sich der Umsatz der Anwälte dadurch erhöht.)
Neue Regierung:
Kindergelderhöhung (o.K.) Aber: Erhöhung der Freibeträge für Kinder. Das bringt für mich als alleinbezahlenden Vater momentan genau 468 € weniger auf dem Konto pro Jahr. (Damit dürfte ich einer der alleinzahlenden Väter sein, die noch am besten dabei wegkommen.) Wo soll da eine Entlastung sein? Die Konjunktur kann ich so jedenfalls nicht ankurbeln. Geht es etwa nur mir so oder hat noch Niemand nachgerechnet? Dazu kommt noch die Erhöhung der kommunalen Gebühren. Wer Kinder bezahlen muß und noch arbeiten geht, ist echt angeschissen.
Dann auch noch die Beschneidungen im Datenschutz zusammen mit der totalen Überwachung der Bürger.
Die jetzige Regierung ist die schlechteste der letzten Jahre und konnte sogar noch die letzte toppen, also bitte sofort abdanken und den Weg für z. B. die Piraten freimachen. Schlechter als jetzt kann es jwohl kaum werden.
Achja, mit meinem Auto darf ich nicht mehr in die Stadt fahren, weil ich nur eine rote Plakette bekomme, Nachrüstung ist nicht möglich. Nur schade, dass mir der Staat mein Geld abgenommen hat, ich würde nämlich auch gerne ein neues Auto fahren, aber das alte ist noch völlig in Ordnung, bis auf die falsche Plakette und auch sehr sparsam.
Kommentar ansehen
16.01.2010 16:41 Uhr von Neuer
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Bin nur noch amüsiert: Vor der Wahl hatte ich fast alles so vorausgesagt, wie es jetzt eingetreten ist und wurde nur doof angemacht. Jetzt habt ihr (CDU/CSU & FDP Wähler) eueren Mist und müsst damit leben. Mir ist das egal, ich habe mich rechtzeitig vorher ins Ausland abgesetzt und beobachte das, ohne betroffen zu sein. Selbstverständlich habe ich mein gesamtes Kapital mitgenommen. :-) Jetzt her mit den Minuspunkten von allen, die sich in den ... beissen.
Kommentar ansehen
16.01.2010 17:35 Uhr von T¡ppfehler
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Danke für Dein Mitgefühl, Neuer. Ich bin auch gerade dabei, meinen Arbeitsplatz (teilweise) ins Ausland zu verlegen. Leider gibt es noch Probleme mit den Behörden im Ausland, denn die Mühlen arbeiten dort noch langsamer, als die deutschen. Für einen dauerhaften Umzug bin ich hier aber zu sehr verwurzelt.
Kommentar ansehen
16.01.2010 19:45 Uhr von Tek-illa
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
tja: dumm gelaufen für alle, die gedacht haben, dass wir steuerlich entlastet werden. Wie denn auch? Dass das nicht passieren kann, konnte sich jeder noch so unpolitische Bürger ausmalen. Nennt man auch Populismus, nur diesmal von CDU und FDP. Pest und Cholera zusammen. Das ist wirklich der worst case für alle Arbeitnehmer und Geringverdiener.
Kommentar ansehen
17.01.2010 11:08 Uhr von Alexander.K
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Verstehe ich nicht: ZDF Politbarometer vom 15.01.2010:
"In der aktuellen politischen Stimmung kann die CDU/CSU mit 41 Prozent deutlich (plus vier) zulegen."
"Wenn schon am nächsten Sonntag Bundestagswahl wäre .... CDU 36% (+1)"
"Noten für Spitzenpolitiker (von +5 bis -5)... Merkel auf Platz 2 mit der Note +1,9"

Das nenne ich mal eine herbe Kritik der Bevölkerung.
Kommentar ansehen
18.01.2010 08:52 Uhr von Hanno63
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was Jedem auffallen müsste:: Politiker sind dazu da, dem "kleinen Mann"........
....."klar zu machen" , was die "ganz Grossen" wollen , ....
ohne dass das Volk die Folgen begreifen kann und deswegen nicht auf die Barrikaden geht. ( z.B. "Atommüll -Assen", jetzt Gefahr !!!)

Es bleibt dabei ,:: "egal wer offiziell regiert, ..die CDU / CSU regiert direkt oder indirekt i m m e r "
Wie war das noch vor ein paar Jahren .???
....Schröder wurde gewählt und hat erstmal "richtig aufgeräumt :(Schwarzgeldkonten von "Kohl", usw.)
(CDU bestimmt sowieso über die Aufsichtsräte fast aller Konzerne, mit dauernden "Gentleman-agreement´s" zu unserem Nacheil.....nur Geld zählt da )
Also wurde "ganz schnell" wiedermal gegen die SPD gehetzt und schnell "die" SPD-Partei "unmöglich" gemacht,......... (das kann die CDU / CSU ganz toll , wegen "guter Beziehungen"),
Da muss "der Störenfried" wieder gehen, sowie das erste Zeichen für Aufschwung da ist und die "Sau-Arbeit" gemacht ist, ....dann..... "nur ein paar Wochen und "Alle" glauben, die CDU hätte alles gemacht,........ und keiner berichtigt dieses falsche Denken desVolkes.
Nur wieso begreift Niemand , dass eine Regierung erstmal 1 - 2 Jahre braucht bis sie selber "echten" Einfluss hat, denn vorher müssen hunderte von Verträgen der "Vormieter" noch "abgearbeitet" und erfüllt werden und "sowas" kann schonmal 1 Legislatur-Periode dauern, dann endlich ....
..... nee geht nicht mehr,....... zuviele Hetze und dann Regierungswechsel.
Und mit "Quote" hat der Merkel es geschafft und jetzt kommt langam die CDU-Regierungswirkung,....doll hinge"krieg"t das Ding.


[ nachträglich editiert von Hanno63 ]
Kommentar ansehen
18.01.2010 09:10 Uhr von Hanno63
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
übrigens , das ZDF-Gelände (Flugplatz-Grösse), ist als "reiner CDU-Sender" damals gebaut worden , Mainz/"Lerchenberg" ist dementsprechend gross auch dimensioniert.
Und ca. jeden Mittwoch ...???,..landet der CDU-Hubschrauber zur mehrstündigen Absprache.

Refresh |<-- <-   1-21/21   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Peter Tauber: "Wer hier nicht für Angela Merkel ist, ist ein Arschloch"
Hillary Clintons Lieblingspolitiker: "Eine der Favoritinnen ist Angela Merkel"
Angela Merkel gibt Fehler zu: "Wenn ich könnte, würde ich die Zeit zurückdrehen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?