15.01.10 19:08 Uhr
 1.581
 

Fußball/FC Bayern: 18-jähriger Eyal Golasa kommt für ein paar Tage nach München

Eyal Golasa ist 18 Jahre alt und derzeit bei Maccabi Haifa unter Vertrag. Dass der FC Bayern München an ihm interessiert ist, ist seit einiger Zeit bekannt (ShortNews berichtete).

Zwar bleibt Golasa vorerst bis Sonntag in München, da er wegen einer Adduktoren-Operation im vergangen Oktober eine Ärztin besuchen will. Ob er auch beim FC Bayern erscheinen wird, weiß man nicht.

Allerdings sollen bereits Transfergespräche zwischen Karl-Heinz Rummenigge und Yaakov Shachar, Präsident von Maccabi Haifa, über den linken offensiven Mittelfeldspieler stattgefunden haben.


WebReporter: no_name1
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Bayern München, Eyal Golasa
Quelle: www.tz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sportgericht: FC Bayern München zu 52.000 Euro Strafe verurteilt
Fußball: Thomas Müller schießt 100. Tor für FC Bayern München
Fußball: Leon Goretzka verlässt Schalke 04 und geht zu FC Bayern München

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.01.2010 10:20 Uhr von paradoxical
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich wäre ja richtig happy, wenn Golasa zu Bayern kommen würde. Wäre bestimmt eine gute Investition ;)
Kommentar ansehen
16.01.2010 13:36 Uhr von swam7
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die Bayern Suche nach einem neuen "MESSIahs" .. Denke da werden noch viele Junge Spieler bei den Bayern aufkreuzen.
Van Gaal ist endlich mal einer der sein Ding durch zieht und auch gezielt auf solche Spieler baut!

Ich habe noch nicht viel von Golasa gesehen. Kann also um seinen Qualitäten nicht mitreden. Aber alleine durch den Machtwechsel um Van Gaal denke ich, dass die Bayern nicht mehr mit Spielern in Verbindung gebracht werden, die ihr Geld nicht Wert sind.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sportgericht: FC Bayern München zu 52.000 Euro Strafe verurteilt
Fußball: Thomas Müller schießt 100. Tor für FC Bayern München
Fußball: Leon Goretzka verlässt Schalke 04 und geht zu FC Bayern München


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?