15.01.10 18:15 Uhr
 534
 

Finanz- und Sozialämter überprüfen immer häufiger Konten

Die Finanz- und Sozialämter kontrollieren immer öfter Konten der Bundesbürger. 2009 sind die Kontrollen um 30 Prozent gestiegen.

Falls ein Verdacht auf Betrug vorliegt, können die Behörden seit 2005 über das Bundeszentralamt für Steuer prüfen lassen, ob die verdächtigen Bürger weitere Konten besitzen. Allerdings können sie keine konkreten Kontobewegungen, sondern lediglich die Kundendaten in Erfahrung bringen.

Besonders Sozialämter machen von dieser Möglichkeit Gebrauch. Datenschützer warnen vor Missbrauch und fordern, das Verfahren nochmals zu überdenken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Susi222
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Datenschutz, Konto, Finanzamt, Sozialamt
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Frauen mit einem türkischen Namen werden bei Bewerbungen diskriminiert
Flüchtlinge beleben den Wohnungsmarkt: Mietpreise in großen Städten explodieren
Türkei nicht mehr kreditwürdig: Moody´s senkt Rating der Türken auf Ramschniveau

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.01.2010 18:19 Uhr von Klassenfeind
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Ganz langsam: werden wir hier genauso Ausgespitzelt , wie in der DDR..Sauerrei!!
Kommentar ansehen
15.01.2010 18:57 Uhr von kidneybohne
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Klassenfeind: Stichwort Merkel?

Ich weiß nicht wo das hier noch alles hinführen soll...das wird von Jahr zu Jahr schlimmer in diesem Land, wo man eigentlich Stolz sein sollte...das fällt mir aber schwer.
Kommentar ansehen
15.01.2010 20:09 Uhr von Jlaebbischer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hmmm ob die mein lange vermisstes Sparbuch wiederfinden würden???

Tja, wenn man diese Kontenüberprüfung dann noch mit Elena und ein paar weiteren Nettigkeiten kombiniert...


*Sich nen Container zum kotzen sucht*
Kommentar ansehen
15.01.2010 21:54 Uhr von jodta
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Klassenfeind: Gegen die heutigen Möglichkeiten war die Stasi ein Kindergarten. Es wird auch noch immer weiter ausgebaut. Nur die wenigsten merken es.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jordanien: Islamkritischer Journalist Nahed Hattar auf dem Weg zum Gericht erschossen
Verfassungsschützer: Größte Gefahr geht von Linksextremen aus
Rechtsextremismus: Immer mehr Flüchtlingsheime brennen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?